BAP-Sänger wird Kurator der Bundesliga-Stiftung

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken ist neues Kuratoriums-Mitglied der Bundesliga-Stiftung. Niedecken erhält seine Ernennungsurkunde am Rande des Bundesligaspiels zwischen dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) von Tom Bender, DFL-Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Bundesliga-Stiftung.

"Wolfgang Niedecken ist eine herausragende Persönlichkeit und ein Künstler, der seit über 30 Jahren Millionen in Deutschland begeistert. Daher freut es mich ganz besonders, dass wir ihn für die Arbeit der Bundesliga-Stiftung gewinnen konnten", sagte Bender. Niedecken erklärte: "Fußball bewegt und verbindet die Menschen. Ich möchte helfen, diese Kraft für eine gerechtere Gesellschaft zu nutzen. Deshalb engagiere ich mich für die Bundesliga-Stiftung."

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik