Heimspiel auf Schalke

Heimspiel auf Schalke: Diese Teams sind in der Endrunde

In der Veltins-Arena tragen sonst nur die Bundesliga-Fußballer des FC Schalke 04 ihre Heimspiele aus.

In der Veltins-Arena tragen sonst nur die Bundesliga-Fußballer des FC Schalke 04 ihre Heimspiele aus.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Gelsenkirchen.  Amateurfußballer aus NRW können sich einen Traum erfüllen und ein Heimspiel auf Schalke gewinnen. Diese Teams haben es in die Endrunde geschafft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Veltins und RevierSport machen einen Traum wahr. Eine Amateurmannschaft wird noch im Jahr 2019 ein eigenes Heimspiel in der Schalke-Arena bestreiten.

Die Siegermannschaft kommt in den Genuss aller Annehmlichkeiten, die sonst der FC Schalke bei seinen Bundesliga-Spielen genießt. Und das sind einige. Zum Beispiel wird es eine Vorberichterstattung geben wie bei einem Heimspiel der Profispieler von Schalke 04. Die Anfahrt vom eigenen Klubgelände ist geregelt – es geht im offiziellen Schalker Mannschaftsbus zur Arena. Die Aufstellung wird wie in der Bundesliga auf dem Videowürfel präsentiert. Natürlich gibt es auch einen Stadionsprecher, der die Spielernamen vorliest. Auch die des Gegners. Während der Pressekonferenz haben die Spieler die einmalige Gelegenheit, im Entmüdungsbecken des FC Schalke zu entspannen.

Mittlerweile ist die Bewerbungsphase abgeschlossen, eine Jury hat die fünf glücklichen Mannschaften gefunden, die in die Endrunde eingezogen sind. Folgende Teams haben noch die Chance auf das Spiel in der Arena.

TuS Langenholthausen (Landesliga Westfalen 2)

SW Meckinghoven (Kreisliga A2 Recklinghausen)

SG Schönebeck (Kreisliga A2 Essen)

TuS Bövinghausen (Landesliga Westfalen 3)

FC Kray (Oberliga Niederrhein)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben