2. Bundesliga

MSV Duisburg nach Pleite im Kellerduell wieder Schlusslicht

Duisburgs Stanislav Iljutcenko (links) im Duell mit dem Ingolstädter Jonatan Kotzke.

Duisburgs Stanislav Iljutcenko (links) im Duell mit dem Ingolstädter Jonatan Kotzke.

Foto: dpa

Duisburg.  Der MSV Duisburg hat den Abstiegskrimi gegen den FC Ingolstadt mit 2:4 verloren. Die Zebras stürzten auf den letzten Tabellenplatz ab.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Niederlage im Abstiegskrimi: Der MSV Duisburg hat sein bislang wichtigstes Saisonspiel verloren. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht unterlag dem FC Ingolstadt mit 2:4 (0:1). Die Zebras stürzten auf den letzten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga ab. Beide Klubs haben nun 22 Punkte auf dem Konto. Der MSV bestreitet am kommenden Mittwoch (18.30 Uhr) allerdings noch ein Nachholspiel gegen den 1. FC Köln.

Dario Lezcano hatte in der 32. Minute den Führungstreffer für die Ingolstädter erzielt. Die Duisburger hatten in der ersten Halbzeit die besseren Chancen, gingen allerdings mit einem Rückstand in die Pause. Nur 22 Sekunden nach Wiederanpfiff erzielte MSV-Stürmer Stanislav Iljutcenko per Kopf jedoch den Ausgleich (46.).

MSV-Trainer Lieberknecht muss auf die Tribüne

Nach einem Handspiel im Strafraum von Duisburgs Innenverteidiger Joseph Baffoe zeigte Schiedsrichter Robert Kempter in der 61. Minute auf den Elfmeterpunkt. MSV-Trainer Torsten Lieberknecht war wegen der Entscheidung außer sich – Kempter schickte ihn auf die Tribüne. Lezcano verwandelte den Strafstoß sicher.

In der turbulenten Schlussphase scheiterte der eingewechselte John Verhoek aus kurzer Distanz an FCI-Torwart Phillip Tschauner. Auf der Gegenseite trafen Sonny Kittel (90.) und Thomas Pledl (90.+5). Duisburgs Kevin Wolze hatte das zwischenzeitliche 2:3 per Freistoß erzielt (90.+3).

Die Ingolstädter feierte nach zuvor fünf Niederlagen in Serie wieder einen Sieg. Die Duisburger hingegen gingen nach zuletzt Partien ohne Niederlage als Verlierer vom Feld. (fs)

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

Duisburg - Ingolstadt 2:4
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (6) Kommentar schreiben