Abgänge

Caspari und Krol verlassen RWO - Nowak beendet Karriere

Christoph Caspari verlässt Rot-Weiß Oberhausen

Christoph Caspari verlässt Rot-Weiß Oberhausen

Foto: Michael Ketzer

Oberhausen.  Rot-Weiß Oberhausen verabschiedet am Sonntag drei Spieler: Christoph Caspari und Thorben Krol gehen, Jörn Nowak beendet seine Karriere.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen verabschiedet am Sonntag vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf II (14 Uhr, live in unserem Ticker) drei Spieler. Christoph Caspari und Thorben Krol verlassen RWO, Jörn Nowak beendet seine Karriere. Das gab der Verein am Dienstagmittag bekannt.

Caspari hat sein Bauingenieur-Studium abgeschlossen und will sich von der professionellen Fußball-Bühne verabschieden. Er ist bei einigen Oberligisten im Gespräch. Torwart Thorben Krol trägt seit sechs Jahren das rot-weiße Trikot. Auch das hat nach RWO-Angaben berufliche Gründe. Krol beginnt eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann.

Der ehemalige Kapitän Nowak muss seine Karriere nach zwei Kreuzbandrissen beenden. Bei RWO wird er im Jugendleistungszentrum eingebunden. Er möchte alle Trainerscheine erwerben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben