Live-Ticker zum Nachlesen

RWO deklassiert den Wuppertaler SV mit 5:1

Traf zweimal für Rot-Weiß Oberhausen: Cihan Özkara.

Traf zweimal für Rot-Weiß Oberhausen: Cihan Özkara.

Foto: Micha Korb / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Es war der erste Heimsieg der Saison - und was für einer! Rot-Weiß Oberhausen deklassierte in der Regionalliga den Wuppertaler SV mit 5:1.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rot-Weiß Oberhausen kann am siebten Spieltag der Regionalliga-Saison den ersten Heimsieg feiern. RWO deklassierte den Wuppertaler SV vor 2807 Zuschauern im Stadion Niederrhein mit 5:1 (2:0). Torschützen für RWO waren Cihan Özkara (7./56.), Raphael Steinmetz (35.), Christian März (58.) und Jannik Löhden (83.). Gianluca Marzullo hatte in der 62. Minute auf 1:4 verkürzt. (fs)

RWO - Wuppertaler SV 5:1
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben