Fußball

RWO bei Borussia Dortmund II nicht live im TV

RWO-Pressesprecher Thorsten Sterna.

RWO-Pressesprecher Thorsten Sterna.

Foto: Micha Korb / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Entgegen der ursprünglichen Ankündigung wird das Fußball-Regionalligaspiel Borussia Dortmund U23 gegen RWO nicht auf Sport 1 im TV zu sehen sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Regionalliga-Spiel von Rot-Weiß Oberhausen bei der U23 von Borussia Dortmund am Montag (20.15 Uhr, Stadion Rote Erde) wird nicht – wie bislang angekündigt – auf dem TV-Sender Sport1 live übertragen.

Nachdem mehrere Verantwortliche beider Vereine unabhängig voneinander bereits privat ohne Erfolg die Zeitleiste des Senders durchforstet haben, hat sich der BVB mit der Produktionsfirma in Verbindung gesetzt. „Die Rückmeldung seitens der Agentur lautete, dass dem Westdeutschen Fußballverband (WDFV) bereits vor einigen Wochen mitgeteilt wurde, dass sich der Sender gegen die Übertragung des Spiels ausgesprochen habe“, so RWO-Pressesprecher Thorsten Sterna. „Gegenüber den Kollegen des BVB versicherte man von Verbandsseite, dass man von dieser Entwicklung bis zuletzt nichts wusste.“

Für die, die es auf keinen Fall ins Stadion schaffen, ist das Team von RWOfm aber wieder „on Air“. Nach dem urlaubsbedingten Ausfall beim 1:1 in Aachen ist das Team nun wieder komplett und einsatzfähig. Ab 19.45 Uhr geht das Webradio online. Die Teilnahme ist kosten- und registrierungsfrei über den Browser www.rwo-fm.de oder über den App-Store: „Mixlr“ downloaden (kostenlos) und nach Sender „RWOfm“ suchen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben