Kiel. Schalke 04 verlor das Auswärtsspiel bei Holstein Kiel mit 0:1. Der Vorsprung im Abstiegskampf schmolz wieder. Eine Analyse.

Marius Müller war bedient. „Das ist an allen Ecken zu wenig gewesen. Das war einfach schlecht heute“, sagte der Torwart des FC Schalke 04, nachdem er die nächste Auswärts-Niederlage, die nächste schwache Leistung der Königsblauen erklären musste. Mit 0:1 (0:0) verlor Schalke beim Tabellenzweiten Holstein Kiel, der Unterschied zwischen beiden Mannschaften fühlte sich viel deutlicher an. So deutlich, dass die Kieler Fans Schalke mit „Absteiger! Absteiger“-Rufen verabschiedeten.