Di Santo

Celtic Glasgow soll Interesse an Schalke-Stürmer Di Santo haben

Franco Di Santo (rechts) im Zweikampf mit Dayot Upamecano.

Foto: firo

Franco Di Santo (rechts) im Zweikampf mit Dayot Upamecano.

Gelsenkirchen.  Schalke hat in der Offensive derzeit ein breites Angebot - vor allem wenn im Sommer noch Mark Uth kommt. Muss Franco Di Santo deswegen gehen?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Cedric Teuchert und Marko Pjaca hat Schalke 04 im Winter bereits zwei Zugänge für die Offensive verpflichtet. Im Sommer kommt noch Mark Uth dazu, der ablösefrei aus Hoffenheim ins Revier wechselt. Bedeutet im Umkehrschluss, dass die Königsblauen auch Angreifer abgeben werden. Donis Avdijaj (Probetraining bei Rode Kerkrade), Fabian Reese und Bernhard Tekpetey gelten als Kandidaten, die Schalke noch bis zum 31. Januar verlassen könnten.

Doch auch Franco Di Santo (Vertrag bis 2019) könnte einen Wechsel ins Auge fassen. Er gilt als Wackelkandidat, aber auch als einer der Topverdiener beim FC Schalke. Jetzt hat "The Scotsman" berichtet, dass Celtic Glasgow Interesse an einer Verpflichtung des 28-Jährigen bekunden würde. Demnach bereiten die Schotten ein Angebot vor, um Moussa Dembele zu ersetzen, sollte dieser verkauft werden. Der FC Southampton, Brighton & Hove Albion, West Ham United und der FC Everton sollen an dem 21-Jährigen interessiert sein.

Di Santo kam 2015 für sechs Millionen Euro Ablöse aus Bremen, beim FC Schalke konnte er aber bisher noch nicht an die Leitungen anknüpfen, die ihn bei Werder ausgezeichnet haben. Sein aktueller Marktwert liegt demnach auch nur noch bei 2,5 Millionen Euro.

Der Schalke-Kader am 14. Januar

Tor

Michael Langer

Ralf Fährmann

Alexander Nübel

Abwehr

Matija Nastasic

Pablo Insua

Thilo Kehrer

Bastian Oczipka

Naldo

Sascha Riether

Mittelfeld

Benjamin Stambouli

Weston McKennie

Evgen Konoplyanka

Leon Goretzka

Max Meyer

Amine Harit

Donis Avdijaj

Alessandro Schöpf

Daniel Caligiuri

Nabil Bentaleb

Sturm

Fabian Reese

Cedric Teuchert (kam im Winter aus Nürnberg)

Guido Burgstaller

Marko Pjaca (wurde im Winter ausgeliehen von Juventus Turin)

Bernhard Tekpetey

Franco Di Santo

Breel Embolo

Abgänge:

Coke (ausgeliehen an UD Levante)

Mögliche Abgänge:

Fabian Reese (Erzgebirge Aue?)

Bernhard Tekpetey

Franco Di Santo

Donis Avdijaj (Probetraining Roda Kerkrade)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik