Schalke 04

Deswegen spielt Ralf Fährmann nicht gegen Schalke

Ralf Fährmann spielt nicht mehr auf Schalke, er spielt beim Test auch nicht gegen Schalke, er ist aber dennoch dabei. Auf dem Mannschaftsbus.

Ralf Fährmann spielt nicht mehr auf Schalke, er spielt beim Test auch nicht gegen Schalke, er ist aber dennoch dabei. Auf dem Mannschaftsbus.

Foto: Tartemann

Lotte.  Beim Test von Schalke 04 gegen Norwich City in Lotte ist der ehemalige Mannschaftskapitän Ralf Fährmann nicht dabei - und dennoch präsent.

Enttäuschung bei zahlreichen Schalke-Fans, die auf ein Wiedersehen mit Ralf Fährmann gehofft hatten: Beim Testspiel in Lotte (18.30 Uhr) wird Fährmann nicht für seinen neuen Klub Norwich City spielen.

Norwich-Trainer Daniel Farke lässt gegen Schalke rotieren

Grund: Die Kanarienvögel hatten nach eigenen Angaben am Dienstag ein Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit, bei dem Fährmann zum Einsatz kam. Norwich-Trainer Daniel Farke lässt gegen Schalke rotieren. Da der Premier-League-Neuling vier Torleute im Kader hat, soll möglichst viel rotiert werden.

Fährmann ist aber doch in Lotte: Mit einer Reihe von anderen Spielern, die ebenfalls geschont werden, sieht er sich die Partie gegen seinen Herzensklub Schalke an. Sein Konterfei ziert nach wie vor den Schalker Mannschaftsbus. Nach seiner einjährigen Leihe soll Fährmann zu Schalke zurückkehren.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben