Leon Goretzka

Goretzka nach England? Verwirrung um Bierhoff-Zitat

Die Zukunft von Schalke-Star Leon Goretzka ist weiter ungewiss.

Foto: firo

Die Zukunft von Schalke-Star Leon Goretzka ist weiter ungewiss. Foto: firo

Essen.  Oliver Bierhoff hat Spekulationen um einen Wechsel von Leon Goretzka nach England befeuert. Später kam jedoch das umgehende Dementi.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wo spielt Leon Goretzka ab Sommer 2018? Diese Frage beschäftigt die Fans des FC Schalke 04 seit Monaten. Der Vertrag des hochtalentierten Mittelfeldspielers läuft im kommenden Jahr aus, bei einem Wechsel würden die Königsblauen also nicht einmal Geld erhalten. Immer und immer wieder tauchten in den vergangenen Wochen neue Wechsel-Spekulationen aus. Zuletzt meldeten spanische Medien einen Transfers zum FC Barcelona als nahezu perfekt.

Aussage soll hypothetisch gemeint gewesen sein

Dank einer Äußerung von Oliver Bierhoff ist die Gerüchteküche nun um eine Episode reicher. Die britische Tageszeitung 'The Guardian' zitierte den DFB-Teammanager, wie er von einem angeblichen Goretzka-Wechsel nach England sprach: "Wir merken - aufgrund der Geldsummen, die ihr mit den TV-Summen generiert - dass junge Spieler wie Leroy Sane und Leon Goretzka nach England wechseln, und das ist nicht gut für unsere Liga, aber auch für die Qualität unseres Spiel."

Hat sich Bierhoff also versehentlich verplappert? Angeblich nicht. Auf Nachfrage des deutschen England-Korrespondenten Raphael Honigstein, stellte Bierhoff klar, dass seine Aussage hypothetisch gemeint war. Bierhoff gehe nicht davon aus, dass sich Goretzka bereits entschieden habe. (fs)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (7) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik