FC Schalke 04

Regionalliga: Schalke holt ehemaligen U-Nationalspieler

| Lesedauer: 2 Minuten
Jakob Fimpel, der Trainer der Schalker U-23-Mannschaft, darf sich über einen dritten neuen Spieler für die kommende Saison freuen.

Jakob Fimpel, der Trainer der Schalker U-23-Mannschaft, darf sich über einen dritten neuen Spieler für die kommende Saison freuen.

Foto: Erwin Pottgiesser

Gelsenkirchen.  Schalke holt für seine U-23-Mannschaft einen 27-jährigen offensiven Mittelfeld-Routinier, der für Rumänien zwei U-21-Länderspiele bestritten hat.

Schlag auf Schlag geht es weiter: Nach Steven van der Sloot von Ajax Amsterdam II und dem zuletzt vereinslosen Tim Albutat hat der FC Schalke 04 am Freitag den dritten neuen Spieler für seine U-23-Mannschaft in der Fußball-Regionalliga West verkündet: Es kommt ein Offensiv-Mann nach Gelsenkirchen, nämlich Andreas Ivan. Der 27-Jährige wechselt vom Ligarivalen Rot-Weiß Ahlen in die Knappenschmiede.

In seiner Jugend kickte der 1,80 Meter große offensive Mittelfeld-Spieler beim Karlsruher SC sowie den Stuttgarter Kickers. In Stuttgart schaffte er den Sprung zu den Senioren und lief dort in der Oberliga auf. Zur Saison 2015/16 wechselte Andreas Ivan eine Liga höher zu Rot-Weiss Essen. Kurze Gastspiele beim Wuppertaler SV (2017/18) und SV Waldhof Mannheim (2018/19) reihten sich in der Folge in seine Fußball-Vita ein.

Schalkes Neuer hat zwei U-21-Länderspiele für Rumänien bestritten

Nach einem einjährigen Aufenthalt in den Staaten bei den New York Red Bulls war der Linksaußen kurze Zeit vereinslos, ehe er sich dem VfR Aalen anschloss. Darauf folgte zur Saison 2020/21 der Wechsel zu SG Sonnenhof-Großaspach und im vergangenen Sommer zu Rot-Weiß Ahlen in die Regionalliga West. Dort schoss der Deutsch-Rumäne in 28 Partien insgesamt zehn Tore und legte acht Treffer auf. Andreas Ivan bestritt auch zwei Länderspiele für die rumänische U-21-Nationalmannschaft.

Aufgefallen war Andreas Ivan unter anderem am 13. April im Wersestadion, als er einen erheblichen Anteil daran hatte, dass sich Rot-Weiß Ahlen mit 3:2 gegen die U 23 der Königsblauen durchsetzte. Er bereitete zwei Treffer vor: das 1:0 durch Bajrush Osmani sowie das 2:0 durch Oktay Dal. Seine neuen Teamkollegen wird Andreas Ivan spätestens am 13. Juni (Montag) kennenlernen. Für diesen Tag hat Schalkes U-23-Cheftrainer Jakob Fimpel den Auftakt der Saisonvorbereitung terminiert. (AHa)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Schalke 04

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben