Schalke 04

Schalke: Abwehrchef Salif Sané fällt vorerst aus

Schalke-Profi Salif Sané.

Schalke-Profi Salif Sané.

Foto: Getty Images

Gelsenkirchen.  Bittere Nachricht für Schalkes Trainer Manuel Baum: Abwehrchef Salif Sané hat sich am Knie verletzt.

Eigentlich dachte Trainer Manuel Baum vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, er könnte im Spiel gegen den VfL Wolfsburg als erster S04-Trainer seit langer Zeit auf alle Spieler seines Aufgebots zurückgreifen. Selbst Suat Serdar, der zuletzt wegen einer Oberschenkel-Blessur ausgefallen war, ist wieder fit. Doch falsch gedacht: Salif Sané kehrte verletzt von der Länderspielreise mit der Nationalmannschaft Senegals zurück.

Wie die Schalker vor dem Anpfiff des Wolfsburg-Spiels über Twitter mitteilten, erlitt Sané eine Knieverletzung. Während der kommenden Woche würden weitere Untersuchungen folgen.

Und nicht nur auf Sané musste Baum verzichten. Zwei weitere Spieler fehlten im Kader wegen leichterer Verletzungen: Rabbi Matondo (Knie) und Alessandro Schöpf (Wade) dürften aber künftig wieder fit sein. (aer)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben