FC Schalke 04

Schalke: So viele Tickets gibt es noch für die Heimspiele bis zur WM-Pause

| Lesedauer: 3 Minuten
Schalke 04 kann sich bei Heimspielen auf seine Fans verlassen und erstklassige Unterstützung erwarten.

Schalke 04 kann sich bei Heimspielen auf seine Fans verlassen und erstklassige Unterstützung erwarten.

Foto: firo

Gelsenkirchen.  Der FC Schalke 04 meldete bei seinen Heimspielen bisher dreimal "ausverkauft" in dieser Saison. So viele Tickets stehen noch für die Spiele bis zur WM-Pause zur Verfügung.

Am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) empfängt der FC Schalke 04 den FC Augsburg zum enorm wichtigen Heimspiel. Offiziell ausverkauft ist das Spiel der beiden Abstiegskandidaten noch nicht. Obwohl es für die Königsblauen ein Spiel ist, das sie gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt unbedingt gewinnen sollten, sind sieben Tage vor dem Spiel noch Restkarten erhältlich.

Das teilte S04 selbst über seine Vereinskanäle mit. Eine Meldung, die aufhorchen ließ. Grund genug für uns einmal nachzuschauen, wie viele Tickets für das Spiel gegen die Fuggerstädter noch zu haben sind. Es sind tatsächlich nur wenige Tickets zu erwerben. Denn faktisch ist die Veltins-Arena am kommenden Sonntag ausverkauft. Am Sonntagabend waren noch ganze 57 Eintrittskarten über die Vereinshomepage zu kaufen. Hinzu kommen zwei VIP-Tickets für 300 Euro das Stück.

Schalke-Arena zum vierten Mal ausverkauft

Die Mannschaft von Trainer Frank Kramer kann sich also auf seine Fans verlassen und eine erstklassige Unterstützung erwarten. Man braucht kein Prophet zu sein, dass die restlichen Karten bis zum Sonntag noch an den Fan gebracht werden. Die Arena wird also im vierten Heimspiel nach dem Wiederaufstieg zum vierten Mal ausverkauft sein.

Bislang waren in den Heimspielen gegen Borussia Mönchengladbach und Union Berlin jeweils 62.271 im Stadion. Und gegen den VfL Bochum waren es 62.064, da einige Plätze nicht verkauft werden durften. Zuletzt schwärmte Torjäger Simon Terodde nach dem Testspielsieg beim FC Gütersloh von der einmaligen Atmosphäre.

Mehr News und Hintergründe zu Schalke 04:

Aber wie sieht es bei den anderen Heimspielen bis zur WM-Pause Mitte November aus? Nach dem Augsburg-Spiel stehen noch die Spiele gegen die TSG Hoffenheim, den SC Freiburg, den 1. FC Mainz 05 und Bayern München auf dem Programm. Komplett vergriffen sind bislang nur die Karten für das Spiel gegen den Deutschen Rekordmeister.

Nur noch 33 Tickets fürs Freiburg-Spiel verfügbar

Für alle anderen Partien gibt es noch Tickets. Allerdings höchst unterschiedlich in der Anzahl. Während für das Spiel gegen den FSV Mainz 05 am Sonntagabend noch mehr als 3.000 Karten verfügbar waren, gab es für das Spiel gegen die Mannschaft von Christian Streich nur noch 33 Karten. Gegen Hoffenheim stehen noch etwas mehr als 500 Karten zum Verkauf. Davon lagen allerdings ein Großteil direkt über den Gästeblöcken.

Ein Großteil der Eintrittskarten gehen ohnehin für die Dauerkarten-Kunden drauf. 40.000 Jahrestickets hatten die Knappen vor dem Start der Saison abgesetzt und dann den Dauerkartenverkauf gestoppt, damit auch weitere Anhänger die Möglichkeit zum Stadionbesuch haben. Die machten davon bisher also rege Gebrauch. Aber noch gibt es einige Tickets.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Schalke 04

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER