Schalke 04

Schalke verlängert Vertrag mit Jung-Profi Can Bozdogan

Can Bozdogan (links, hier im Duell mit Leipzigs Willi Orban), hat in der Bundesliga schon Eindruck hinterlassen.

Can Bozdogan (links, hier im Duell mit Leipzigs Willi Orban), hat in der Bundesliga schon Eindruck hinterlassen.

Foto: Alexander Hassenstein / Getty Images

Gelsenlirchen.  Schalkes Mitteleldspieler Can Bozdogan war zunächst bis 2022 gebunden - jetzt wurde die Vertragsdauer vorzeitig um zwei Jahre ausgedehnt.

Jung-Profi Can Bozdogan hat seinen Vertrag auf Schalke bis 2024 verlängert. Der Mittelfeldspieler, der beim Spiel gegen Union Berlin in der Schalker Startelf steht, war zunächst bis 2022 gebunden - jetzt wurde die Vertragsdauer vorzeitig um zwei Jahre ausgedehnt.

Bozdogan war im Sommer 2019 vom 1. FC Köln in die Schalker U19 gewechselt - nach einigen Monaten unter Norbert Elgert stieß er in der Rückrunde der vergangenen Saison bereits zum Profikader. “Can Bozdogan gehört zu den größten Mittelfeldtalenten in der Bundesliga”, erklärte Sportvorstand Jochen Schneider in der Schalker Mitteilung: “Dass er sich mit voller Überzeugung und ohne zu Zögern für eine Vertragsverlängerung beim FC Schalke 04 entschieden hat, ist ein tolles Zeichen für den gesamten Klub.”

Bozdogan ist deutscher U20-Nationalspieler. Für Schalke bestreitet er an diesem Sonntag gegen Union Berlin sein fünftes Bundesligaspiel. (M.H.)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben