Schalke-Training

U17-Torwart Lenze trainiert bei den Schalke-Profis mit

Yannic Lenze.

Yannic Lenze.

Gelsenkirchen.  Viele Schalke-Spieler sind mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. In Gelsenkirchen ist das deswegen die Chance für königsblaue Talente.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Trainer Domenico Tedesco hat am Mittwochvormittag nur mit sieben Spielern aus dem Profikader auf Schalke trainiert. Fabian Reese, Benjaim Stambouli, Daniel Caligiuri, Sascha Riether, Coke, Bastian Oczipka und Torwart Michael Langer waren dabei. Aus der Knappenschmiede durften sich fünf Nachwuchsspieler vorstellen.

Torwart Yannic Lenze, der U17-Keeper, der derzeit in der U19 im Tor steht, musste sich bei den Torschussübungen ganz schön strecken. Aus der Schalker U23 durften Alper Ademoglu, Joshua Bitter, Jonas Carls und Patryk Dragon vorspielen. Viele Profis, unter anderem Naldo und Franco Di Santo, trainierten erneut individuell. Der Nachmittag war frei. (kw)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik