Quizshow

Wer wird Millionär: Schalke-Vorstand Schneider ist Rangnicks Joker

Sportvorstand des FC Schalke 04: Jochen Schneider.

Sportvorstand des FC Schalke 04: Jochen Schneider.

Foto: firo

Gelsenkirchen.  Ralf Rangnick wählte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider als Telefonjoker bei „Wer wird Millionär?“ - allerdings ohne Erfolg.

Jetzt haben sie doch noch zusammengearbeitet: Als Trainer kehrte Ralf Rangnick nicht zum Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 unter Sportvorstand Jochen Schneider zurück - im Rahmen der RTL-Sendung „Wer wird Millionär?“ kooperierten die Beiden aber am Donnerstagabend. Schneider war Rangnicks Telefonjoker...

Der Reihe nach: Der 50-jährige Schneider und der 62-jährige Rangnick kennen sich schon lange - von 1999 bis 2001 trainierte Rangnick den VfB Stuttgart, als Schneider in der Geschäftsführung tätig war. Und im Oktober 2015 holte Rangnick Schneider zur Red Bull GmbH. Bis Schneider im Februar 2019 zu Schalke 04 wechselte, war er schließlich Rangnicks Assistent bei RB Leipzig.

Jauch stellt die 500.000-Euro-Frage

Diese gemeinsamen Zeiten verbinden - und als RTL-Moderator Günther Jauch im Promi-Special der Quiz-Show die 500.000-Euro-Frage stellte, wusste Rangnick nicht mehr weiter und ließ seinen Telefonjoker Schneider anrufen. „Womit beschäftigt sich die Sprachwissenschaft“, lautete die Frage - die vier Antwort-Möglichkeiten waren a) Lawinenwörter, b) Echofragen, c) Gebirgssätze oder d) Föhnaussagen.

Schneider wusste die richtige Antwort „Echofragen“ nicht, sagte kurz „Mist“ und musste passen - Rangnick fiel schließlich auf immer noch üppige 125.000 Euro Spenden-Gewinn zurück. Spöttische Bemerkungen bei Twitter folgten sofort. „Schneider als Joker von Rangnick. Andersherum wäre es für Schalke besser“, twitterte @KrinkPatrick. „Jochen Schneider hatte keine Antwort. Er kennt das aus seinem Job“, schrieb @Tschimbo1974. Und BVB-Fan @Linkef_do twitterte: „Jochen Schneider mal wieder nicht in der Lage, für mehr Geld zu sorgen.“


@uefa1997 beantworte mit einem Beispiel, was Schneider nicht wusste: „,Jochen, Du hättest den Trainer nach der letzten Saison wechseln müssen.‘ ,Ich hätte den Trainer nach der letzten Saison wechseln müssen?‘ Das ist übrigens eine Echofrage.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben