Spielplan

Der VfL Bochum spielt freitags in Hamburg, montags beim VfB

In der vergangenen Saison trennten sich Anthony Losilla (l.) und der HSV zweimal mit 0:0.

In der vergangenen Saison trennten sich Anthony Losilla (l.) und der HSV zweimal mit 0:0.

Foto: Udo Kreikenbohm / WAZ FotoPool

Bochum.  Freitagabend in Hamburg, Montagabend in Sutttgart, dazu zwei Heimspiele an einem Samstag: Die Termine des VfL Bochum der ersten acht Spieltage.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Topspiel steigt freitags, eines am Montagabend. Der VfL Bochum läuft am Freitag, 16. August, um 18.30 Uhr beim Hamburger SV und tritt am Montag, 2. September (20.15 Uhr), beim VfB Stuttgart an. Dies ergab nun die zeitgenaue Ansetzung der Spieltage drei bis acht, die die Deutsche Fußball-Liga am Mittwoch veröffentlichte.

Die Heimspiele gegen Wehen-Wiesbaden und Darmstadt steigen samstags, gegen Dresden geht es an einem Sonntag. Wiederum samstags steigt das Gastspiel beim SV Sandhausen.

Die ersten acht Spieltage und das Pokalspiel im Überblick:

Sonntag, 28. Juli, 15.30 Uhr: SSV Jahn Regensburg - VfL Bochum

Freitag, 2. August, 18.30 Uhr: VfL Bochum - Arminia Bielefeld

DFB-Pokal, 1. Runde, Samstag, 10. August, 18.30 Uhr: KSV Baunatal - VfL Bochum

Freitag, 16. August, 18.30 Uhr: Hamburger SV - VfL Bochum

Samstag, 24. August, 13 Uhr: VfL - SV Wehen Wiesbaden

Montag, 2. September, 20.15 Uhr: VfB Stuttgart - VfL Bochum

Sonntag, 15. September, 13.30 Uhr: VfL Bochum - Dynamo Dresden

Samstag, 21. September, 13 Uhr: SV Sandhausen - VfL Bochum

Samstag, 28. September, 13 Uhr: VfL Bochum - Darmstadt 98

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben