Handball-Bundesliga

Flensburger Hampus Wanne fällt mehrere Monate aus

Muss sich einer Operation des linken Fersenbeins unterziehen und fällt für die SG Flensburg-Handewitt länger aus: Hampus Wanne.

Muss sich einer Operation des linken Fersenbeins unterziehen und fällt für die SG Flensburg-Handewitt länger aus: Hampus Wanne.

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Flensburg.Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt muss mehrere Monate auf Linksaußen Hampus Wanne verzichten.

Bei einer MRT-Untersuchung seien bei dem 25 Jahre alten schwedischen Nationalspieler knöcherne Veränderungen des linken Fersenbeins festgestellt worden, die für die Beschwerden der Achillessehne ursächlich seien und eine Operation erfordern. Diese soll noch in dieser Woche in Flensburg erfolgen, teilte die SG mit.

"Das ist sehr, sehr bitter. Hampus wird uns fehlen. Gerade bei der hohen Belastung, die in den nächsten Wochen auf uns zukommen wird, benötigen wir jeden Spieler, um dieses Pensum auf höchstem Niveau voll ausschöpfen zu können", sagte Cheftrainer Maik Machulla. Die Flensburger gehen davon aus, dass ihnen der Schwede zur Rückrunde wieder zur Verfügung stehen wird, hieß es in der Mitteilung weiter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben