Winterberg. Biathletin Maren Hammerschmidt feiert bei der DM ihr Comeback nach langer Verletzungspause. So trainiert sie gegen ihre größte Schwäche.

Olympische Spiele, Weltmeisterschaften, unzählige Weltcuprennen – Maren Hammerschmidts Vita strotzt vor Wettkampferfahrung. Und trotzdem konnte sie sich des komischen Gefühls vor dem ersten Teil der Deutschen Meisterschaften auf Skirollern nicht erwehren. „Es herrscht schon nicht wenig Druck“, erklärte die Sportlerin des SK Winterberg.

Denn für sie ist diese DM besonders, sehr besonders.