Kampfsport

Sarah Lehne holt zwei Deutsche Meistertitel im Taek-won Do

Sarah Lehne (mitte) gewinnt zwei Deutsche Meistertitel.

Sarah Lehne (mitte) gewinnt zwei Deutsche Meistertitel.

Foto: Lehne

Die Arnsberger Taek won do-Kämpferin Sarah Lehne gewann zwei Deutsche Meistertitel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Duisburg/Arnsberg. Das Sauerland hat eine zweifache Deutsche Meisterin: Die Arnsbergerin Sarah Lehne trat in Duisburg gegen die besten Taek-won-Do-Kämpfer IFT-D an, um in den einzelnen Klassen und Kategorien den Titel „Deutscher Meister“ zu erkämpfen.

295 Sportler aus 41 Vereinen waren am Start. Auf verschiedenen Ranglistenturnieren hatten die Sportler in 2019 die Möglichkeit, sich durch einen Podiumsplatz die begehrten Ranglistenpunkte, die zur Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft benötigt werden, zu sichern. Die Finalkämpfe der Senioren fanden am Abend im Rahmen einer Gala statt. Sarah Lehne konnte jeweils die Final-Begegnungen in der Kategorie Tullauf 2. Dan und in der Kategorie Kampf bis 56 kg für sich entscheiden und den Titel Deutsche Meisterin in beiden Disziplinen aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Lehnen ist für ihren Verein TUN GUN in Lünen angetreten und wird dort vom Bundestrainer Brahim Triqui trainiert. Sie ist seit 2011 Mitglied der Taekwon Do Nationalmannschaft und hat seitdem zahlreiche Titel gewonnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben