St. Moritz/Winterberg. Anschieberin Leonie Fiebig gewinnt bei der Bob-WM in St. Moritz mit Kim Kalicki den Titel im Zweierbob. Es ist Fiebigs goldene Genugtuung.

Die neue, gefeierte Weltmeisterin im Zweierbob wusste schnell, bei wem sie sich auch öffentlich besonders bedanken musste. „Ich freue mich total, danke an Leo für die tollen Startzeiten“, sagte Bobpilotin Kim Kalicki live in der „ARD“. Zum ersten Mal gewann die 25-Jährige nach zuletzt zweimal WM-Silber den Titel. Ein Grund für den Triumph stand lachend neben der Pilotin des TuS Eintracht Wiesbaden: Leonie Fiebig, Anschieberin des BSC Winterberg. Und diese dürfte wenigstens etwas Genugtuung verspürt haben.