Radsport

Deutsche Radsport-Meisterschaften kommen 2021 ins Sauerland

Wie hier bei der 3. Sauerland-Rundfahrt von Neheim bis Winterberg im Sommer 2019 werden auch die Deutschen Meisterschaften im Radsport für viel Action auf den Strecken im Sauerland sorgen. ausgerichtet.

Wie hier bei der 3. Sauerland-Rundfahrt von Neheim bis Winterberg im Sommer 2019 werden auch die Deutschen Meisterschaften im Radsport für viel Action auf den Strecken im Sauerland sorgen. ausgerichtet.

Foto: André Hirtz / FUNKE Foto Services

Winterberg.  Das wird heimische Radsportfans freuen: Die Deutschen Meisterschaften mit verschiedenen Rennen werden 2021 im Sauerland durchgeführt.

Das ist eine prima Nachricht für die Sportlandschaft im Hochsauerlandkreis: Die Deutschen Radsport-Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Frauen, Herren und der U23 sowie die Deutschen Titelkämpfe auf der Straße sowohl bei den Herren als auch bei den Frauen werden vom 25. bis 27. Juni 2021 im Sauerland ausgetragen.

Das Männerrennen führt vom Start in Arnsberg bis nach Winterberg, wo die Entscheidung auf einem 15 Kilometer langen Rundkurs um den Zielort fällt. Die Zeitfahren und der Wettbewerb der Frauen enden ebenfalls in Winterberg, der Startort ist allerdings noch offen. Das gab der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Dienstag bekannt.

„Die Region Sauerland hat eine große Begeisterung für den Radsport und ist daher ein idealer Meisterschaftsort“, sagte BDR-Vizepräsident Erik Weispfennig. In Winterberg befindet sich auch das Ziel der seit 2017 durchgeführten Sauerland-Rundfahrt.

Generalproben erfolgreich bewältigt

Bereits im Jahr 2008, nach der erfolgreichen Premiere eines Radrennens im Sauerland mit der Deutschland-Tour, wurden erste Ideen für weitere Radevents in der Region entwickelt. Ein Ergebnis dieser Überlegungen ist die Ausrichtung der Sauerland-Rundfahrt von Neheim nach Winterberg – eines Bundesligarennens, das der RC Victoria Neheim veranstaltet. Die Fahrt auf der etwa 150 Kilometer langen Strecke hatte auch im Sommer 2019 wieder zahlreiche Besucher an die Strecke gelockt.

Viel Radsport-Action und tolles Wetter hatten für eine prima Stimmung – nicht nur an der berühmten Hirschberger Wand – gesorgt. Die Sauerland-Rundfahrt galt darüber hinaus als Belastungstest für die Organisatoren, der erneut erfolgreich gemeistert wurde. Nun können also die Deutschen Meisterschaften 2021 in den Hochsauerlandkreis kommen. „Bei diesen Rennen werden sich unter anderem die deutschen Fahrer, die bei der Tour de France antreten, in Form bringen wollen. Die Deutschen Meisterschaften sind ein absolutes Highlight für unsere Region“, freut sich Jörg Scherf aus dem Organisationsteam.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben