Handball

Der TV Schmallenberg steht vor einem Neuanfang

Freuen sich auf die neue Saison (von links): Trainer Dirk Winter, Torhüter Hendrik Rickert und Abteilungsleiter Frank Schauerte.

Freuen sich auf die neue Saison (von links): Trainer Dirk Winter, Torhüter Hendrik Rickert und Abteilungsleiter Frank Schauerte.

Foto: Verein

Schmallenberg.  Neue Saison, neue Liga, neuer Trainer. Die erste Handball-Mannschaft des TV Schmallenberg steht vor einem Neuanfang.

Nach dem Abstieg aus der Herren-Kreisliga A Lenne-Sieg geht das Team in der kommenden Spielzeit in der Kreisliga B an den Start.

Neuer Trainer des TV Schmallenberg ist Dirk Winter. Der 51-Jährige ist Nachfolger von Röttger Treude. Dirk Winter ist bereits seit 2007 Mitglied in der Handballabteilung des TV Schmallenberg. Er spielte zunächst in der ersten und anschließend in der zweiten Mannschaft. Vor seiner Zeit in der Strumpfstadt war er in Dortmund beim TuS Hombruch aktiv. Im Jahr 2007 zog er dann aus beruflichen Gründen in das Sauerland und ist seitdem selbstständiger Schornsteinfegermeister im Land der 1000 Berge.

Beim ersten Training konnte Dirk Winter einen Großteil des 17-köpfigen Kaders begrüßen. Mit dabei war auch Torhüter Hendrik Rickert. Der 23-jährige ist aus Lennestadt nach Schmallenberg gewechselt. „Wir wollen in der Kreisliga B mit Spaß und natürlich mit dem notwendigen Ernst die Saison so gut wie möglich bestreiten“, teilte Winter beim Trainingsauftakt mit. Auf ein genaues Saisonziel wollte sich der neue Coach nicht festlegen, schließlich steht die Mannschaft nach zahlreichen Abgängen vor einem Neuaufbau. „Selbstverständlich wollen wir unsere Spiele erfolgreich gestalten. Das ist aber nur möglich, wenn das Team Geschlossenheit zeigt. Spielerisch werden wir unser Hauptaugenmerk auf die Defensive legen, wobei wir die Offensive nicht vernachlässigen werden“, erklärte Winter.

Mit zum Trainerteam gehören ab sofort auch Dirk Gorges, ehemaliger Spieler und Jugendtrainer, sowie Michael Pott (früher Spieler und Trainer der zweiten Mannschaft). „Ich bin froh, dass Dirk Winter Unterstützung beim Neuaufbau bekommt“, teilte Handball-Abteilungsleiter Frank Schauerte mit.

Der TV Schmallenberg trägt im Zuge der Saisonvorbereitung zahlreiche Testspiele aus. Auf dem Programm steht unter anderem am Samstag, 20. Juli, ein Freundschaftsspiel gegen den BC Eslohe. Anwurf im Schulzentrum ist nach dem Zeitnehmerlehrgang, der um 14 Uhr beginnt.

Außerdem findet am Samstag, 24. August, ab 13 Uhr wieder das Vorbereitungsturnier um den Köster-Cup statt. Mit dabei sind neben Ausrichter TV Schmallenberg die SG Attendorn/Ennest, der TuS Anröchte sowie der TV Neheim mit zwei Mannschaften.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben