Erfolgreiches Duo

Haselhoff holt zwei Titel bei Schwimm-DM

Verena Haselhoff (links) und Angela Kloppenburg.

Verena Haselhoff (links) und Angela Kloppenburg.

Foto: SSV Meschede

Karlsruhe.  Die Mescheder Schwimmerin Verena Haselhoff holt bei der Deutschen Meisterschaft der Schwimm-Masters zwei Titel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Drei siegreiche, spannenden und anstrengende Wettkampftage im Schwimmen liegen hinter Verena Haselhoff und Angela Kloppenburg vom SSV Meschede. Haselhoff (AK 50) ging im Karlsruher Fächerbad bei den 51. Deutschen Meisterschaften der Masters über kurze Strecken insgesamt sechs Mal an den Start und holte gleich zwei Meistertitel. Über 50 Meter Schmetterling verteidigte sie in 31,84 Sekunden ihren Titel und in der Disziplin 100 Meter Freistil schlug sie nach 1:06,48 Minuten in einem spannenden Rennen als erste Schwimmerin an. Neben den zwei Meistertiteln wurde Haselhoff Vizemeister über 100 Meter Rücken (1:17,88 Minuten) und 200 Meter Freistil (2:23,95 Minuten).

Ebenfalls erfolgreich und durchaus zufrieden kehrte Angela Kloppenburg (AK 60) mit einem Vizemeistertitel nach Meschede zurück. Auf ihrer Hauptlage und Paradedisziplin 100 Meter Schmetterling schlug sie nach 1:34,87 Minuten an und gewann damit verdient die Silbermedaille. Darüber hinaus startete Kloppenburg auf 50 Meter Schmetterling und verpasste das Treppchen nur knapp: Mit einer Zeit von 39,06 Sekunden wird sie Vierte. „Es war ein toller Wettkampf mit einer super Atmosphäre“, ziehen die Schwimmerinnen Bilanz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben