Meine Top 10

Rad-Profi Adamietz: Das sind seine Vorbilder

Johannes Adamietz ist Radprofi beim Team SKS Sauerland NRW. Hier bestreitet er eine Trainingsfahrt durch das Ulmer Umland.

Johannes Adamietz ist Radprofi beim Team SKS Sauerland NRW. Hier bestreitet er eine Trainingsfahrt durch das Ulmer Umland.

Foto: Ansgar Adamietz / WP

Sauerland.  In unserer Kategorie „Meine Top 10“ schildert uns Rad-Profi Johannes Adamietz seine zehn besten Radsportler. Von Sprintassen und Bergziegen.

Johannes Adamietz kennt sich aus und verfolgt als Radprofi im Team SKS Sauerland NRW selbst ambitionierte Ziele. Vorbilder sind dabei natürlich nicht schädlich. In der Top10 seiner besten Radfahrer findet sich die Weltspitze der vergangenen Jahre wieder.

1. Chris Froome

Er ist mit vier Tour-de-France-Erfolgen, zwei Gesamtsiegen bei der Vuelta und einem Sieg beim Giro d’Italia der erfolgreichste noch aktive Grand-Tour-Fahrer und gilt als wahrer „British Gentleman“.

2. Peter Sagan

Sein aufeinanderfolgender Dreifach-Triumph bei den Straßenweltmeisterschaften 2015/16/17 ist legendär. Er gilt als der coolste Typ im gesamten Peloton.

3. Alejandro Valverde

Er ist der Oldie im Peloton mit 41 Jahren, und trotzdem auch heute noch ein echter Kandidat für Tagessiege. Nicht umsonst kommt er auf 130 Siege als Profi.

4. Marc Cavendish

In diesem Jahr landete er ein Überraschungscomeback mit vier Etappensiegen bei der Tour de France. Insgesamt hat er schon 34 Etappen bei der Tour gewonnen, eine echte Legende.

5. Wout van Aert

Er ist im Moment der beste Allrounder und kommt vom Cyclocross.

6. Tony Martin

Er war mehrfacher Zeitfahrweltmeister. Seine Kollegen nannten ihn „Panzerwagen“.

7. Tadej Pogacar

Tour de France Sieger 2020 und 2021. Sein Sieg im entscheidenden Bergzeitfahren im vergangenen Jahr war für mich einer der größten Sportmomente 2020 - und er ist gerade einmal 22 Jahre alt.

8. Julian Alaphilippe

Straßenweltmeister 2020 und 2021. Er gilt als Spezialist in den Ardennen, ist explosiv und besticht durch einen offensiven Fahrstil.

9. Sonny Colbrelli

Er ist amtierender Sieger der legendären Ausgabe von Paris – Roubaix 2021 und amtierender Straßeneuropameister.

10. Remco Evenepoe

Remco gilt als das größte Talent im Radsport. Mit seinen 21 Jahren hat er schon einige große Siege vorzuweisen.

Aufgezeichnet von Fabian Vogel

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Arnsberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben