24. RWE-WinterCup

RWE-WinterCup: Drei C-Ligisten eine Runde weiter

Der erste Teil der Vorrundenspiele um den 24. RWE-WinterCup ist beendet.

Der erste Teil der Vorrundenspiele um den 24. RWE-WinterCup ist beendet.

Foto: WP

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sauerland. Der 24. RWE-WinterCup im Hallenfußball hat die ersten 504 Vorrundenspiele hinter sich gebracht. 56 Vereine haben sich für die Regional-Cup-Turniere am 19. und 20. Januar qualifiziert.

Abgeschlossen werden die Vorrundenspiele am 12./13. Januar mit den Partien in Plettenberg, Brakel und Warburg. In den drei Hallen werden dann die letzten 24 Regional-Cup-Fahrkarten vergeben.

In den bisherigen Vorrunden blieben, obwohl pro Gruppe vier von neun Teams weiterkamen, einige Favoriten auf der Strecke. Nicht mehr im Rennen sind der hessische Verbandsligist TSV Korbach, der im Jahr 2011 das größte Hallenfußballturnier von NRW sogar gewinnen konnte, Landesligist SuS Bad Wes­ternkotten sowie die Bezirksligisten TuS Müschede, VfB Marsberg, SV Attendorn, SG Oestinghausen, FC Kreuztal und SV Langschede.

Mit Türkiyemspor Neheim-Hüsten, dem TSV Herscheid und Fatihspor Paderborn konnten sich drei C-Kreisligisten für den Regional-Cup qualifizieren. Nur knapp verpassten dagegen die C-Ligisten TuS Versetal, SV Brachthausen-Wirme (beiden Teams fehlte jeweils ein Punkt in der Endabrechnung) und Azadi Spor Brilon (schlechteres Torverhältnis gegenüber dem Tabellenvierten FC Westheim/Oesdorf) den Einzug in den Regional-Cup. Für die drei Teams ist das Turnier aber (voraussichtlich) noch nicht vorbei. Nach jetzigem Stand werden sie am Vorweg-Cup der besten 12 Kreisligisten am Freitag, 1. Februar, teilnehmen.

Erfolgreichste Torschützen der Vorrunde sind bislang Torsten Garbe (SV Hüsten 09) und Ali Öncül (I.G. Bönen) mit jeweils elf Treffern. Der beste Torschütze der 20 Vorrundengruppen erhält 200 Euro.

Turnierorganisator Ralf Detzner war nach dem ersten Vorrundenwochenende zufrieden: „Ich war wieder einmal in allen Hallen. Alles ist reibungslos gelaufen. Auch die Premiere, die Vorrunde in Schmallenberg als Stadtmeisterschaft auszutragen, ist bei Vereinen und Zuschauern gut angekommen. So kann es weitergehen.“

Regional-Cup-Turniere

Sauerland Mitte (19. Januar, Sundern)

Gruppe 1: BW Gierskämpen (A), FC Italia Menden (B), Arnsberg 09, SuS Beckum (A).

Gruppe 2: TuS Langenholthausen (A), TuS Lohauserholz (BL), TuS Neuenrade (A), Türkiyemspor Neheim-Hüsten (C).

Gruppe 3: TuS Sundern (BL), SC Neheim (LL), RW Mellen (B), SSV Stockum (A).

Gruppe 4: SuS Langscheid/E. (WL), TuS Stöcken-Dahlerbrück (BL), TuS Bruchhausen (A), SG Balve/Garbeck (A).

Sauerland Ost (19. Januar, Bestwig)

Gruppe 1: SV Schmallenberg/F. (BL), Bad Lippspringe (BL), VfL Bad Berleburg (BL), FC Westheim/Oesdorf (A).

Gruppe 2: SV Thülen (A), SV Dorlar/Sellinghausen (A), OSC Vellmar (VL), Germania Hovestadt (B).

Gruppe 3: FC Arpe/W. (BL), SG Altenbüren/S. (A), SSV Meschede (LL), Eslohe (A).

Gruppe 4: SV Brilon (BL), TV Fredeburg (A), SW Breckerfeld (BL), VfL Giershagen (A).

Soester Börde (19. Januar, Körbecke)

Gruppe 1: Hilbeck (BL), Deilinghofen/S. (A), Fatihspor Paderborn (C), Sassendorf (A).

Gruppe 2: Westfalia Soest (BL), I.G. Bönen (A), SpVg Möhnesee (A), SV Oesbern (B).

Gruppe 3: SV Hüsten 09 (BL), SG Massen (A), VfL Platte Heide (A), TuS Bremen (A).

Gruppe 4: TuS Wickede (BL), RW Westönnen (A), SSV Mühlhausen (LL), Soest-Süd (A).

Sauerland West (20. Januar, Plettenberg)

Gruppe 1: FC Plettenberg, FC Hilchenbach, Zweiter Gr. 12 Plettenberg, Vierter Gr. 2 Plettenberg.

Gruppe 2: Sieger Gr. 2 Plettenberg, Gurbetspor Burbach (B), Dritter Gr. 12 Plettenberg, SF Hüingsen (A).

Gruppe 3: Sieger Gr. 12 Plettenberg, SC Lüdenscheid (A), TSV Herscheid (C), Dritter Gr. 2 Plettenberg.

Gruppe 4: VSV Wenden (BL), BSV Lendringsen (A), Zweiter Gr. 2 Plettenberg, Vierter Gr. 12 Plettenberg.

Ostwestfalen/Lippe (20. Januar, Warburg)

Mit den 16 besten Vorrundenteams der Gruppen aus Warburg und Brakel.

So geht es weiter

Vorrunden-Gruppe 2/Gruppe 12: 12. und 13. Januar, ab 12 Uhr in Plettenberg.

Vorrunden-Gruppe 9/Gruppe 19: 12. und 13. Januar, ab 12 Uhr in Brakel.

Vorrunden-Gruppe 10/Gruppe 20: 12. und 13. Januar, ab 12 Uhr in Warburg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben