Juniorenfussball kompakt

Sunderns Blerant Veliqi trifft gegen Brilon dreifach

Foto: Philipp Bülter

Sauerland.   Die Partien der überkreislich spielenden A-, B-, C- und D-Junioren-Mannschaften aus dem Fußball-Sauerland im Überblick.

Die überkreislich aktiven Fußball-A-, B-, C- und D-Junioren-Mannschaften aus dem Sauerland feierten am vergangenen Spieltag drei Siege. Außerdem gab es ein Unentschieden sowie sechs Niederlagen.

A-Junioren

Bezirksliga 4: TuS Sundern - SV Brilon 3:2 (3:2). In einem spannenden Derby hatte Aufsteiger TuS Sundern am Ende knapp die Nase vorn und verbesserte sich mit 19 Punkten auf Platz acht. Landesliga-Absteiger SV Brilon liegt mit 20 Zählern auf Rang sieben. Tom Friedrich legte für Brilon das 1:0 vor. Anschließend drehte Sunderns Blerant Veliqi mit einem Hattrick die Partie. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit konnte Brilon durch Julius Ströthoff auf 2:3 verkürzen. Beim SV Brilon sah Mathis-Theodor Kaup auf der Bank in der Nachspielzeit die Rote Karte.

TuS Ennepetal - SV Hüsten 09 4:0 (2:0). Der SV Hüsten 09 liegt nach Niederlage mit jetzt 18 Punkten auf dem Abstiegs-Relegationsplatz.

B-Junioren

Landesliga 2: TuS Sundern - Hammer SpVg 3:3 (1:2). Der TuS Sundern holte gegen den Tabellenzweiten aus Hamm ein Remis und hat weiter gute Chancen, den direkten Klassenerhalt zu schaffen. Mit 17 Punkten liegt der TuS-Nachwuchs auf Relegationsplatz neun, hat aber nur zwei Zähler Rückstand auf den Tabellenachten SC Westfalia Herne. Für den TuS Sundern trafen Oliver Niedbala, Ahkas Ketheswaran sowie Tonio Renzullo.

Bezirksliga 4: JSG Rüblinghausen/Hillmicke/Iseringhausen/Dahl-Friedrichsthal - SC Neheim 1:2 (0:1). Der SC Neheim hielt den Tabellenachten aus dem Kreis Olpe auf Distanz und liegt mit 28 Punkten auf Rang fünf. Pasquale Petrik Neufeld sorgte mit einem Doppelschlag für die zwischenzeitliche 2:0-Führung (40./48.).

SV Brilon - Rot-Weiß Lüdenscheid 0:3 (0:0). Der SV Brilon ist weiter sieglos, kassierte die 15. Niederlage im 18. Spiel und steht bereits als Absteiger fest.

C-Junioren

Landesliga 2: Hombrucher SV II - SC Neheim 1:0 (0:0). Der SC Neheim kämpft nach der Niederlage weiter um den Klassenerhalt und hat einen Punkt Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Bezirksliga 3: SV Lippstadt 08 II - SV Brilon 7:0 (3:0). Der SV Brilon kassierte eine deutliche Niederlage und liegt in der Tabelle weiter mit sieben Punkten auf dem vorletzten Rang.

Bezirksliga 4: TuS Sundern - ASC 09 Dortmund 1:4 (0:0). In der ersten Halbzeit war der Tabellensechste aus Sundern gegen den Spitzenreiter gut unterwegs und nahm ein 0:0 in die Kabine mit. Nach der 1:0-Führung durch einen verwandelten Elfmeter von Omer Ziberi drehten die Gäste aus Dortmund dann noch die Partie.

D-Junioren

Bezirksliga 4: TuS Plettenberg - SV Hüsten 09 0:1 (0:0). Eren Ergün erzielte nach dem Seitenwechsel das Siegtor für den Tabellenneunten aus Hüsten.

SF Siegen - SSV Meschede 7:1 (2:1). Schlusslicht SSV Meschede musste sich deutlich beim Tabellenzweiten aus Siegen geschlagen geben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben