Fußball

SV Hüsten 09: Oliver Ruhnert lost A.L.S.-Logistik-Cup aus

| Lesedauer: 2 Minuten
Oliver Ruhnert, Manager des Fußball-Bundesligisten Union Berlin, (2.v.li) loste die Vorrundengruppen des A.L.S.-Logistik-Cup 2022 des SV Hüsten 09 aus. Die Pokale präsentierten (v.li.) Klaus Becker-Jostes, Oliver Ruhnert, Christoph Dahlmann, Christina Millentrup und Rainer Müller.

Oliver Ruhnert, Manager des Fußball-Bundesligisten Union Berlin, (2.v.li) loste die Vorrundengruppen des A.L.S.-Logistik-Cup 2022 des SV Hüsten 09 aus. Die Pokale präsentierten (v.li.) Klaus Becker-Jostes, Oliver Ruhnert, Christoph Dahlmann, Christina Millentrup und Rainer Müller.

Foto: Falk Blesken

Hüsten.  Mitten in der Saisonplanung nahm sich Oliver Ruhnert, Manager von Union Berlin, Zeit, die Gruppen des A.L.S.-Logistik-Cups auszulosen.

Er plant zwar aktuell die neue Saison, die für den Fußball-Bundesligisten Union Berlin das Erlebnis Europa League bereit hält, aber Oliver Ruhnert ist natürlich auch im Detail über die Szene in seiner Heimat informiert. Kurz bevor er die Gruppen des 1. A.L.S.-Logistik-Cup auslost, fragt der aus Hüsten stammende Manager des Kultklubs aus Berlin deshalb: „Warum ist Bachum/Bergheim nicht dabei?“

++++ Jetzt anmelden: Der Lokalsport-Newsletter ++++

Die Frage ist berechtigt. Denn die Verantwortlichen des SV Hüsten 09 organisieren mit ihrem neu geschaffenen Cup ein Vorbereitungsturnier für A- und B-Ligisten aus Arnsberg. Im gleichen Modus wie der bekannte Veltins-Cup wird das Turnier am Samstag, 23. Juli, und Sonntag, 24. Juli, durchgeführt.

Zweimal 25 Minuten dauern die Vorrundenpartien in den zwei Gruppen, die samstags auf dem Kunstrasenplatz in Hüsten ausgetragen werden. Los geht es ab 14 Uhr. Am Finaltag gehen alle Spiele über die volle Distanz, dieser Tag startet um 13 Uhr mit dem Platzierungsspiel der beiden Gruppendritten. Das Finale wird um 17 Uhr im Stadion Große Wiese angepfiffen.

Ruhnert heimatverbunden

„Der SV Bachum/Bergheim tritt woanders an“, antwortet Hüstens Vorsitzender Rainer Müller auf Ruhnerts Frage nach dem Tabellenzweiten der A-Liga und nimmt dessen Hinweis auf die zukünftige B-Liga-Zugehörigkeit der DJK GW Arnsberg auch hin. Dass er trotz Planungsstress’ in der Heimat ein Vorbereitungsturnier auslost, ist für Ruhnert eine Selbstverständlichkeit, „wenn es zeitlich passt“. Nach einer Ratssitzung in Iserlohn, er sitzt dort für die Linkspartei im Rat, führt ihn der Weg also nach Hüsten.

++++ Lesen Sie auch: Fatih Meschede: Darum sorgt Zahl auf T-Shirts für Debatten ++++

Ob er auch das Turnier besuchen wird? „Unser Trainingslager mit Union in Österreich endet am 22. Juli. Vielleicht schaue ich vorbei“, antwortet der 50-Jährige. Anschließend lost er die beiden Gruppen aus, als handele es sich um den DFB-Pokal. Besonders stark: Zu jeder Mannschaft kann der für den Fußballkreis Iserlohn pfeifende Schiedsrichter Fakten nennen. „Wir hatten schon vor drei Jahren die Idee, dieses Turnier ins Leben zu rufen, dann kam Corona“, sagte Christoph Dahlmann, Geschäftsführer des Sponsors, „wir meinen, dass der A.L.S.-Logistik-Cup ein perfektes Pendant zum Veltins-Cup ist.“

Die Gruppen

Gruppe A: Türkiyemspor Neheim-Hüsten, SG Holzen/Eisborn, DJK GW Arnsberg. - Gruppe B: TuS Voßwinkel, SV Hüsten 09 II, SV Arnsberg 09.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Arnsberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben