Hallenfussball

Volksbanken-WinterCup: Vorrundenspiele werden abgeschlossen

Volksbanken WinterCup 2018 Vorrunde Gruppe 9.SuS Westenfeld-B vs SC Neheim-WL

Volksbanken WinterCup 2018 Vorrunde Gruppe 9.SuS Westenfeld-B vs SC Neheim-WL

Foto: Ted Jones

Sauerland.   Beim 29. Volksbanken-WinterCup wird am Wochenende (13./14. Januar) in Balve, Warburg und Brakel der Schlussstrich unter die Vorrunde gezogen.

In den drei Sporthallen und sechs Vorrundengruppen werden die letzten 24 Teilnehmer der RegionalCup-Runden am 21. und 22. Januar ermittelt.

Aus dem Fußball-Sauerland gehen mit der SG Balve/Garbeck (1. und 2. Mannschaft), dem TuS Langenholthausen, SuS Beckum, RW Mellen, SG Allendorf/Amecke und SV Obermarsberg noch sieben Mannschaften an den Start. Bislang haben sich aus dem HSK 13 Teams für die RegionalCup-Runden qualifiziert. Mit dabei sind Landesligist und Titelverteidiger SV Hüsten 09 sowie Vorjahresfinalist SG Bödefeld/Henne-Rartal (A-Liga), Westfalenligist SC Neheim, die Bezirksligisten SV Herdringen und SuS Langscheid/Enkhausen, die A-Kreisligisten FC Fatih Türkgücü Meschede, FC Ostwig/Nuttlar, TuS Voßwinkel, TuS Velmede-Bestwig und TuS Medebach sowie die B-Kreisligisten SuS Westenfeld, 2 Korriku Sundern und SG Eversberg/Heinrichsthal-Wehrstapel.

Sonderlob an die Ausrichter

Turnierorganisator Ralf Detzner ist mit dem bisherigen Verlauf der Vorrundenspiele zufrieden: „In diesem Jahr haben sich die ausrichtenden Vereine besonders engagiert. Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei den tollen Ausrichtern bedanken.“

In Sachen Turniersieger will sich Ralf Detzner zum jetzigen Zeitpunkt nicht festlegen. „Ich wünsche mir mal wieder ein Kreisligateam auf dem Thron, weil diese Mannschaften das Rückgrat vom WinterCup sind.“

Die letzte Kreisliga-Mannschaft, die sich den Turniersieg beim Volksbanken-WinterCup sichern konnte, waren die Sportfreunde Hüingsen im Jahr 2008. Detzner: „Es wird mal wieder Zeit für einen Überraschungssieger.“

Titelverteidiger beim WinterCup ist Landesligist SV Hüsten 09. „Die Vergangenheit zeigt allerdings, dass eine Titelverteidigung extrem schwierig ist. Zuletzt hat der FSV Werdohl vor genau zehn Jahren seinen Titel erfolgreich verteidigt“, berichtet Ralf Detzner.

Urban führt mit elf Treffern

Neben den letzten 24 RegionalCup-Fahrkarten wird am Wochenende auch der Torschützenkönig der Vorrunden ermittelt. Erfolgreichster Torschütze nach Abschluss der ersten zehn Vorrundengruppen ist Sebastian Urban von den Sportfreunden Hüingsen mit elf Treffern. Weitere Infos stehen unter: >>>

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik