Fußball - Junioren-Cup

SC Weitmar und FC Bochum richten Titelkämpfe der Jugend aus

Die E-Junioren der DJK Arminia Bochum (grüne Trikots) haben es nicht in die Endrunde geschafft,. Die der DJK TuS Hordel (l.) dagegen schon. Sie spielen am Sonntag (23.) ab 10.30 Uhr um den Titel.

Die E-Junioren der DJK Arminia Bochum (grüne Trikots) haben es nicht in die Endrunde geschafft,. Die der DJK TuS Hordel (l.) dagegen schon. Sie spielen am Sonntag (23.) ab 10.30 Uhr um den Titel.

Foto: Biene Hagel / FUNKE Foto Services

Bochum.  In zwei Hallen in Wattenscheid finden die Endrundenturniere im Jugendfußball statt. Ausrichter sind der SC Weitmar 45 und der FC Bochum.

Die A-Jugendfußballer der Stadt haben bereits ihren Hallenfußball-Stadtmeister ausgespielt. Der Nachwuchs der SG Wattenscheid 09 setzte sich gegen den SC Weitmar mit 4:3 im Finale durch. Das fand im Rahmen des Finalwochenendes der Senioren statt. Nun folgen die Endrunden der jüngeren Jahrgänge um den Sparkassen Junior-Cup. Ausrichter sind der SC Weitmar 45 und der FC Bochum.

Gespielt wird in den Hallen der Maria Sybilla-Merian-Gesamtschule und im Sportzentrum Westenfeld. Beide Hallen liegen an der Lohackerstraße. In sieben verschieden Altersklassen werden die Stadtmeister ermittelt. Der FC Bochum richtet die Titelkämpfe der B-, C- und D-Juniorinnen sowie der D-Junioren aus. Der SC Weitmar kümmert sich um die Spiele bei den B-, C- und E-Junioren.

D-Juniorinnen machen den Auftakt

Den Auftakt machen am Samstag (22.) beim FC Bochum um 10 Uhr im Sportzentrum Westenfeld die D-Juniorinnen. Im Modus Jeder gegen Jeden treffen der SV Eintracht Grumme, SV Höntrop, DJK Wattenscheid, der LFC Laer, TuS Harpen und der SV Waldesrand aufeinander.

Bei den C-Juniorinnen spielen Eintracht Grumme, LfC Laer, DJK Wattenscheid, SV Waldesrand und der FC Bochum. Sie starten am Samstag (22.) um 13.30 Uhr im Sportzentrum Westenfeld. Im Anschluss daran sind die A-Juniorinnen dran. Ab 16 Uhr spielen der SV Waldesrand, TuS Harpen, FC Bochum, DJK Wattenscheid und der SV Höntrop gegeneinander.

Drei Gruppen bei den D-Junioren

Mit dem Turnier der D-Junioren geht es für den FC Bochum am Sonntag (23.) um 10.30 Uhr weiter. Da gibt es drei Gruppen. Gruppe A: SG Wattenscheid 09, Concordia Wiemelhausen, BV Hiltrop, Eintracht Grumme. Gruppe B: SV Langendreer 04, TuS Querenburg, Vorwärts Kornharpen, DJK Hordel. Gruppe C: BV Langendreer 07, TuS Harpen, SC Weitmar 45, RW Stiepel.

In zwei Gruppen spielen am Samstag (22.) ab 10 Uhr in der Maria-Sybilla-Merian-Halle zunächst die C-Junioren-Teams gegeneinander. In der Gruppe A sind SV Langendreer, ESV Langendreer-West, SG Wattenscheid 09, DJK Wattenscheid. In der Gruppe B spielen: SV Höntrop, SC Weitmar 45, DJK Hordel, RW Stiepel.

Die E-Junioren machen den Abschluss

Die B-Junioren sind bei Ausrichter SC Weitmar am Samstag (22.) ab 15 Uhr in der Maria-Sybilla-Merian-Halle dran. Auch hier gibt es zwei Gruppen. Gruppe A: SC Weitmar 45, JSG Harpen/Hiltrop, SG Wattenscheid 09, DJK Hordel. Gruppe B: TuS Kaltehardt, SV Bochum-Vöde, SV Höntrop, RW Stiepel.

Bei den E-Junioren gibt es drei Gruppen. Sie spielen unter der Organisation des SC Weitmar am Sonntag (23.) ab 10 Uhr in der Maria-Sybilla-Merian-Halle. Gruppe A: CSV Linden, TuS Harpen, VfL Bochum, DJK Wattenscheid. Gruppe B: SG Wattenscheid 09, FC Neuruhrort, Eintracht Grumme, SG Linden-Dahlhausen. Gruppe C: Wiemelhausen, BV Langendreer 07, BW Weitmar 09, DJK Hordel.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben