Retter-Spiel

Wattenscheid 09 gegen Schalke 04: 4000 Tickets sind verkauft

Freut sich auf Schalke: Wattenscheids Trainer Farat Toku.

Freut sich auf Schalke: Wattenscheids Trainer Farat Toku.

Foto: Michael Gohl / FUNKE Foto Services

Wattenscheid.  Das Retter-Spiel am Sonntag rückt näher. Die SG Wattenscheid 09 empfängt den FC Schalke 04. Und setzt wohl weitere Neuzugänge ein.

Erst Kreis-, dann Bundesliga. Kontrastreicher könnte das sportliche Programm für die SG Wattenscheid 09 in dieser Woche kaum sein. Vier Tage nach dem 9:0-Testspiel-Erfolg über den Essener A-Ligisten TC Freisenbruch gastiert der FC Schalke 04 im Wattenscheider Lohrheidestadion (Sonntag, 17 Uhr).

Für das Highlight der Vorbereitung hat der Regionalligist bisher knapp 4.000 Tickets verkaufen können. Für gut 10.000 Zuschauer wird am Sonntag Platz sein, bei Bedarf können weitere Blöcke geöffnet werden, so dass rund 15.000 Besucher die Partie sehen könnten. Die Stadiontore öffnen ebenso wie die Tageskassen um 14 Uhr.

Ein Turnier mit Traditionsmannschaften sorgt für Unterhaltung vor dem Anpfiff

Für die Unterhaltung zwischen Einlass und Anstoß (17 Uhr) sorgt ein kleines Fußballturnier, an dem unter anderem die Traditionsmannschaften der SG Wattenscheid sowie von Fortuna Düsseldorf und einer Stadtteil-Auswahl teilnehmen. Die musikalische Untermalung des Events fällt in den Aufgabenbereich von Carl Ellis, Anton Klopotek und der Gelsenkirchener Band Relate.

Ferlings wechselt wohl zur SG 09

Allmählich scheint sich auch abzuzeichnen, welche Spieler Trainer Farat Toku am Sonntag auf den Rasen schicken wird. Beim 9:0 in Freisenbruch spielten Felix Behling (FC Oberlausitz Neugersdorf), Yannick Geisler (zuletzt SC Wiedenbrück), Ömer Akman (Karacabey Belediye Spor, davor unter anderem FC Kray), Nicolas Hirschberger (zuletzt Rot-Weiss Essen) und Umut Yildiz (zuletzt Schalke U19) vor. Am Abend meldete der Verein Vollzug für drei Neuzugange: Louis Ferlings, Nicolas Hirschberger und Umut Yildiz haben einen Vertrag bei der SG Wattenscheid 09 unterschrieben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben