Stadtmeisterschaft

Alle Spieltermine: Die Jugend trägt ihre Endspiele aus

Letizia Lauer geht als Favoritin ins Endspiel der U18-Konkurrenz. Ihr Finalgegner ist Antonia Brosch.

Letizia Lauer geht als Favoritin ins Endspiel der U18-Konkurrenz. Ihr Finalgegner ist Antonia Brosch.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Bottrop.  In den vergangenen zwei Wochen haben sich die Teilnehmer durch die Runden gekämpft. Jetzt stehen die Endspiele der Jugendkonkurrenzen an.

Nach zwei Turnierwochen ermitteln am Samstag und Sonntag die Bottroper Nachwuchstalente ihre Stadtmeister. Dabei sind Letizia Lauer und Jakob Steffen gleich in zwei Finals vertreten. Mit Spannung werden auch die Entscheidungen bei den Jüngsten in den Altersklassen U10 und U12 erwartet. Die Jahrgänge U8 und U9 können am Samstag bei einem Jüngstenturnier im Rahmen der Stadtmeisterschaften beim TV Blau-Weiß erste Turnierluft schnuppern. Los geht es an beiden Tagen ab 10 Uhr auf der Tennisanlage im Stadtgarten. Die Erwachsenen tragen ihre Partien am Wochenende beim TC Waldhof aus.

Das U16-Finale des Vorjahres steigt in diesem Jahr in der Königsdisziplin der Juniorinnen. Mit Letizia Lauer und Antonia Brosch treffen die Nummer 1 und 2 der Setzliste aufeinander. Im vergangenen Jahr gewann Lauer mit 6:0 und 6:4 und auch diesmal hat die 14-Jährige die Favoritenrolle inne. Lauer ebnete sich den Weg in das Endspiel mit Erfolgen über Luisa Hampel und Nicole Scholz. Brosch war in den Duellen gegen Alina Walsch und Amber Bringenberg erfolgreich. Am Tag nach dem Finale haben die beiden Kontrahentinnen dann noch ein gemeinsames Ziel vor Augen, wenn es am Sonntag mit der U18 des TV Blau-Weiß im letzten Medenspiel beim TC Grün-Weiß Kray um den Aufstieg in die Verbandsliga geht.

Im Vorjahr musste Jakob Steffen bei den Stadtmeisterschaften noch verletzungsbedingt passen, nun greift er gleich in zwei Einzel-Konkurrenzen nach dem Titel. Im Endspiel der U18 kommt es zum Aufeinandertreffen mit Tom te Heesen, der sich die Finalteilnahme in einem packenden Krimi gegen Mika Lassak sicherte. Jakob Steffen gab dagegen in seinen beiden Duellen nur ein Spiel ab, dürfte im Finale jedoch kein leichtes Spiel haben.

Alle Termine des Wochenendes in der Übersicht

Samstag beim TV Blau-Weiß Bottrop
10 Uhr
: Radeva - Bystron (D12). Kolligs/Walsch - Bugdoll/Pappas (D16D). Büscher/Nickel - Gerstenkorn/Westphal (H10D). Lazareck - Tarbiat (D30). 12 Uhr: Steffen - Radev (H16). Brach/Kowalzik - Neus/Kania (H10D). Kolligs/Walsch - Hampel/Wünsche (D16D). 14 Uhr: Meyer/Radeva - Gebel/Bertling (D14D). Bork - Wünsche (H14). 16 Uhr: Nickel - Kalthoff (H12). Lauer - Brosch (D18).

Samstag beim TC Waldhof
8.30 Uhr
: Bleil - Kramer (H50). 9 Uhr: Lazar - Krichel (H00). Salden/Nutt - Linne/Schimanski (D00D). 10.30 Uhr: Decke - Evers (H00). Krupke - Mathiszik (H65). Ridder - Asch (H70). 11 Uhr: Müsseler - Raab (H50). Bildstein/Koppenborg - Kruggel/Hentschel (H60D). 12 Uhr: Wailer/Danielowski - Schmitke/Koch (D00D). Möller/Müller - Große-Sender/Peters (D00D). Fischlein/Senft - Altmann/Steffens (D00D). 13.30 Uhr: Gries - Altmann (H40). Raczek/Formella - Wladarz (H50). Märtens/Langkau - Dierig/Banaszak (H50D). 14 Uhr: Lassak - Panek (H00). 15 Uhr: Hennigs/Kleinfeld - Siegmund/Mackowiak (Mixed 40).

Sonntag beim TV Blau-Weiß Bottrop
10 Uhr
: Neus - Nickel (H10). Lauer - Hampel (D16). Wünsche - Offert (H14). 12 Uhr: Steffen/Steffen - Herber/Ley (H18D). Wladarz/Bockholt - Nowak/Mack (H12D). Oertel/Neis - Zappe/Stolte (H12D). 14 Uhr: Meyer - Radeva (D14). Gebel - Bertling (D14). Moß - Lissek (D10). 16 Uhr: Steffen - te Heesen (H18). Kramer/Marpe - Nowaczek/Melitz (H18D). Bringenberg/Brosch - Bugdoll/Pappas (D16D).

Sonntag beim TC Waldhof
9 Uhr
: Banaszak - Falkenhain (D50). 10.30 Uhr: Lassak/Panek - Lazar/Krichel (H00). Lornatus - Müller (H00). Czekalla - Sprenger/Röder (D60). Zwickl - Caesar/Meier (H00). 12 Uhr: Leszijnski - Banaszak (H00). Altmann/Bannasch - Schön/Woznitza (H30D). Matthes - Marin (H40). Möller/Müller - von Schwarz/Adam (H00D). 13.30 Uhr: Große-Sender/Caesar - Walther/Mies (Mixed). Rörtgen - Intven (H40). 14 Uhr: Decke/Freund - Bringenberg/Althoff (H00D). 15 Uhr: Kiesewalter - Neuwald (D50). 16 Uhr: Hanewinkel - Larisch (H40). Lornatus/Trimborn - Leszijnski/Hagedorn (H00D). Wenz - Gries (H00). 19 Uhr: Möllers/Winter - Wailer/Schulz.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben