Fußball Kreisliga C

Fuhlenbrocker Haie erkämpfen sich den ersten Saisonsieg

So sehen Sieger aus: Die Fuhlenbrocker Haie landeten am Sonntag ihren ersten Saisonerfolg.

So sehen Sieger aus: Die Fuhlenbrocker Haie landeten am Sonntag ihren ersten Saisonerfolg.

Foto: FH / Fremdbild

Oberhausen.  Darauf hatten Mannschaft und Trainer 13 Spieltage lang warten müssen: Die Fuhlenbrocker Haie feierten am Sonntag den ersten Saisonsieg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Fuhlenbrocker Haie feierten durch einen 3:0-Erfolg über Espanol Oberhausen ihren ersten Saisonsieg. Vor allem Pierre Konrad wusste im Gastspiel an der Wittekindstraße zu überzeugen. Der Offensivspieler erzielte alle Tore für die Bottroper. Dabei traf er gegen den Tabellennachbarn aus Oberhausen gleich in der ersten Minuten zur Führung. Im Anschluss hielten die Haie ihren Defensivverbund zusammen und kamen durch Konrad nach einer halben Stunde zum 2:0.

Im weiteren Verlauf der Partie ließen die Bottroper, die bis zu diesem Wochenende erst einen Zähler auf der Habenseite hatten, nicht mehr viel zu. Spätestens mit dem dritten Konrad-Tor in der 87. Spielminute war ihnen klar, dass sie in dieser Spielzeit erstmals als Gewinner vom Platz gehen würden. Durch den Sieg schließt die Mannschaft von Trainer Sascha Schira zu Espanol auf. Weiter geht es für die Haie in zwei Wochen mit dem Heimspiel gegen Sterkrade-Nord IV.

Tabelle: Kreisliga C

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben