Wasserball

Duisburger Nachwuchs erkämpft sich den Sieg in Esslingen

Aleks Sekulic gelang beim Sieg in Esslingen ein Treffer.

Foto: Zoltan Leskovar

Aleks Sekulic gelang beim Sieg in Esslingen ein Treffer.

Duisburg.  Die U-18-Bundesliga-Mannschaft des ASCD macht es beim Gastspiel in Baden-Württemberg spannend. Erst im letzten Drittel klappt die Wende.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das ist für die U 18 des ASC Duisburg so gerade eben noch einmal gut gegangen. In der Deutschen Wasserball-Liga (Gruppe A) retteten Dzenis Smajic und Vitor Pavicic-Capucho beim SSV Esslingen im Schlussviertel noch einen Sieg, der lange in weiter Ferne schien. Mit 11:10 setzte sich das Team von Trainer Vuk Vuksanovic durch.

Einen völligen Fehlstart hatten die Duisburger hingelegt. Lange hechelten die Amateure einen Rückstand hinterher. Noch im dritten Viertel betrug der Vorsprung der Esslinger drei Treffer (10:7). Dann aber legte der ASCD einen Zahn zu. Mark Gansen läutete die Aufholjagd mit einem Treffer zum 8:10 ein. Pavicic-Capucho (2) und Mannschaftskapitän Smajic machten den hart erkämpften Auswärtssieg noch perfekt.

Am kommenden Wochenende stehen zum Abschluss der Vorrunde noch die beiden schweren Auswärtsspiele bei den Wasserfreunden Spandau 04 (Samstag) und der SG Neukölln (Sonntag) auf dem Plan.

Viertel: 6:3, 1:2, 3:4, 0:2
Tore: Vitor Pavicic-Capucho, Mark Gansen (je 4), Aleks Sekulic, Dzenis Smajic.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik