Fußball

Hamborn 07 muss nochmal im Kreispokal ran

Trainer Michael Pomp muss mit Hamborn 07 noch ein Pokalspiel der vergangenen Saison beim MTV Union Hamborn nachholen.

Trainer Michael Pomp muss mit Hamborn 07 noch ein Pokalspiel der vergangenen Saison beim MTV Union Hamborn nachholen.

Foto: Frank Oppitz / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Das Viertelfinalspiel zwischen Union Hamborn und Hamborn 07 muss nachgeholt werden. Danach wird der Wettbewerb der Saison 2019/20 abgebrochen.

Aus dem Fußball-Kreispokal der vergangenen Saison steht noch ein Viertelfinalspiel und damit die Suche nach dem vierten Teilnehmer am Niederrheinpokal der Spielzeit 2020/21 aus.

Das Spiel zwischen Union Hamborn und Hamborn 07 fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. „Ich werde mit den Vereinen sprechen. Das Spiel sollte im August nachgeholt werden. Im Anschluss wird der Kreispokalwettbewerb abgebrochen, also kein Gesamtsieger ermittelt“, so der Kreisfußballausschuss-Vorsitzende Michael Krieger. Für den FVN-Pokal sind der FSV Duisburg, der SV Genc Osman Duisburg und Viktoria Buchholz bereits qualifiziert. Diese drei Teams hatten vor der Corona-Pause ihre Viertelfinalspiele noch austragen können.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben