Regionalliga

Jeffrey Malcherek ist der erste Neuzugang des VfB Homberg

Jeffrey Malcherek (links) – hier im Trikot des ASC 09 Dortmund – wechselt in den Duisburger Westen. Er ist der erste Neuzugang des VfB Homberg.

Jeffrey Malcherek (links) – hier im Trikot des ASC 09 Dortmund – wechselt in den Duisburger Westen. Er ist der erste Neuzugang des VfB Homberg.

Foto: Volker Speckenwirth / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Fußball-Regionalligist VfB Homberg verpflichtet Abwehrspieler Jeffrey Malcherek (23) vom Oberligisten Westfalia Rhynern.

Fußball-Regionalligist VfB Homberg vermeldet den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Vom westfälischen Oberligisten Westfalia Rhynern wechselt Jeffrey Malcherek an den Rheindeich.

Der 23-jährige Abwehrspieler kam in dieser Saison auf 16 Liga-Einsätze für Rhynern. Der 1,88 Meter große Kicker entstammt der Jugend von Rot-Weiß Oberhausen. Nach seiner Zeit bei RWO war Malcherek für Mengede 08/20, den SV Schalding-Heining, den ASC 09 Dortmund und den Lüner SV, bei dem er den Durchbruch zum Stammspieler schaffte, am Ball.

Zweikampfstärke und Präsenz

Jeffrey Malcherek gilt als zweikampfstarker Spieler mit einer starken Präsenz. Die Regionalliga, in der der VfB Homberg im Zuge des bevorstehenden Saisonabbruchs auch in der kommenden Spielzeit am Ball sein wird, ist für den Defensivmann eine neue Herausforderung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben