Duisburg-Spiel

Wer soll in Duisburgs Stadtauswahl spielen? Stimmen Sie ab

So setzte sich im Vorjahr die Duisburger Stadtauswahl beim Duisburg-Spiel zusammen.

Foto: Bohla

So setzte sich im Vorjahr die Duisburger Stadtauswahl beim Duisburg-Spiel zusammen. Foto: Bohla

Duisburg.   Ab sofort können Sie mitentscheiden, wer bei der Amateur-Auswahl im „Duisburg-Spiel“ gegen die Profis des MSV Duisburg antreten darf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Trainer für die Stadtauswahl stehen mit Ralf Kessen und Frank Krüll fest – nun gilt es aber noch die Frage zu klären, welche Duisburger Amateurkicker am Samstag, 30. Juni, ab 13 Uhr im Hamborner Holtkamp auf die MSV-Profis treffen. Ab sofort ist bis zum 23. Mai, 23.59 Uhr, auf dieser Seite die Abstimmung freigeschaltet, um die Kader-Zusammensetzung für das „Duisburg-Spiel“ festzulegen.

Im Vorfeld des Votings hat die NRZ/WAZ-Sportredaktion wieder 50 Spieler der Vereine zwischen Ober- und Bezirksliga festgelegt, aus denen die Wahl getroffen werden kann. Bei der Abstimmung gilt es zu beachten, dass kein Klub mehr als vier Spieler in der endgültigen Mannschaft stellen wird – um zu gewährleisten, dass auch wirklich eine gut gemischte Auswahl aus allen Teilen der Stadt auf dem Platz stehen wird.

Umgekehrt gibt es die zusätzliche Regel, dass auch jeder an der Abstimmung beteiligte Verein mit mindestens einem Spieler vertreten sein wird. Im Fall der diesmal für die Nominierung als Bezirksligist auch in Betracht gezogenen Reserve von Hamborn 07 werden die Löwen als ein einziger Verein behandelt; sollte also der als einziger Spieler dieses Teams nominierte Mehmet Kilic gewählt werden, fällt er unter das Gesamtkontingent der Hamborner.

Das Team umfasst 18 Akteure, hinzu kommt jeweils ein Nachrücker pro Position. Direkt gewählt werden zwei Torhüter, je sechs Verteidiger und Mittelfeldspieler sowie vier Angreifer. Zu letzteren zählt automatisch Duisburgs erfolgreichster Torjäger der Saison, was aller Voraussicht nach Harun Celebi vom SV Genc Osman sein wird.

Der Zweitplatzierte der Torjägerliste und Topschütze der Vorsaison, Beno Koncic, kann ihn krankheitsbedingt nicht mehr einholen und fehlt nur aus diesem Grund auch in der Liste der Nominierten. Celebi, der auf bislang 29 Saisontore für den Bezirksliga-Spitzenreiter kommt, ist aber trotzdem in der Auswahl – „sicherheitshalber“ sozusagen.

Nominiert sind als Torhüter: (alle Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge) Abdullah Daghan (SV Genc Osman), Philipp Giordani (Meiderich 06/95), Philipp Gutkowski (VfB Homberg), Marian Ograjensek (FSV Duisburg), Mo Sadiklar (Duisburger SV 1900), Dominik Schäfer (Hamborn 07), André Worm (TuS Mündelheim).

Die Kandidaten in der Abwehr: Emir Alic (FSV), Salih Altin (Genc Osman), Erkut Ay (Hamborn), Felix van Berk, Max Clever (beide Viktoria Buchholz), Julian Dusy (Homberg), Louis Feldkamp (DJK Vierlinden), Marcel Gesemann (Meiderich), Lars Gronemann (Hamborn), Metehan Gürbüz (Genc Osman), Pierre Kanzen (DSV 1900), Mike Koenders, Jerome Manca (beide VfB Homberg), Seiya Nakayama (DSV 1900), Joel Schoof (FSV), André Schröder (Mündelheim).

Zur Wahl stehen im Mittelfeld: Gianluca Altomonte (Buchholz), Ali Basaran (FSV), Samed Basol (Genc Osman), Patrick Dertwinkel (Homberg), Dennis Freikamp (Meiderich), Kosuke Hatta (DSV 1900), Edin Husic (FSV), Nikola Koncic (Vierlinden), Metin Kücükarslan (Homberg), Blinort Namoni (Hamborn), Burak Öktem (DSV 1900), Raffael Schütz (Hamborn), Steven Tonski (Buchholz), Justin Walker (Homberg), Gerrit Wrobel (Mündelheim), Okan Yilmaz (Vierlinden).

Die Auswahl bei den Stürmern: Ibrahim Bulut (FSV), Emre Camdali (DSV 1900), Harun Celebi (Genc Osman), Bora Karadag (FSV), Tim Keinert (Hamborn), Mehmet Kilic (Hamborn 07 II), Riccardo Nitto (Meiderich), Tim Ramroth (Buchholz), Danny Rankl, Dennis Wibbe (beide Homberg), Niklas Wojahn (Mündelheim).

Hier können Sie für Ihre Favoriten abstimmen. Gezählt werden die Klicks bis zum 23. Mai, 23.59 Uhr:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik