CSG Bulmke verliert trotz guter Leistung

Bulmke-Hüllen.   Die Basketballer der CSG Bulmke zeigten in der 2. Regionalliga erneut eine gute Leistung gegen ein Spitzenteam, standen aber am Ende wieder mit leeren Händen da. Gegen den Tabellenzweiten BSV Wulfen verlor Bulmke mit 60:66 und rutschte ans Tabellenende.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Basketballer der CSG Bulmke zeigten in der 2. Regionalliga erneut eine gute Leistung gegen ein Spitzenteam, standen aber am Ende wieder mit leeren Händen da. Gegen den Tabellenzweiten BSV Wulfen verlor Bulmke mit 60:66 und rutschte ans Tabellenende.

Doch wenn die CSG weiter eine solche Leistung wie bei den knappen Niederlagen gegen Wulfen oder zuvor schon gegen die übermächtigen Westfalen Mustangs zeigt, dann sollte das Team von Coach Tobias Beck den Abstieg vermeiden können. Die drei Mannschaften vor Bulmke in der Tabelle haben gerade mal einen Sieg mehr auf dem Konto und schon mehr Spiele bestritten.

Entscheidung im Schluss-Viertel

Bulmke startete gegen Wulfen gut und führte nach dem ersten Viertel 21:19. Danach aber trafen die Gäste in der Halle am Wildenbruchplatz vor allem jenseits der Drei-Punkte-Linie und drehten das Spiel zur Pause zum 41:33. Die Bulmker gaben aber nicht auf und kamen wieder heran. Vor dem Schlussviertel lagen sie nur noch mit 47:50 zurück.

Die entscheidende Szene ereignete sich dann im Schlussviertel. Die Bulmker führten mit zwei Punkten, verloren dann aber im Angriff den Ball und der Gegner konterte mit einem Dreier. „Wir hatten auch gar nicht so viele Ballverluste, doch sie passierten immer in den entscheidenden Phasen“, sagte Tobias Beck. „Wir haben zudem einen Wulfener Center, der vorher gar nicht getroffen hat, zu offen gelassen und ihm sechs freie Würfe gegönnt.“ Zudem haderte der CSG-Trainer mit der schwachen Wurfquote. Beck: „Wulfen hat aber auch stark verteidigt und es uns nicht leicht gemacht. Aber Wulfen hatte auch mit unserer Verteidigung Probleme.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik