Basketball-Oberliga

Schalkes Zweite bricht im letzten Viertel ein

Robert Kurth und die Oberliga-Basketballer des FC Schalke 04 II unterlagen dem TV Ibbenbüren II mit 67:76.

Robert Kurth und die Oberliga-Basketballer des FC Schalke 04 II unterlagen dem TV Ibbenbüren II mit 67:76.

Foto: Michael Korte

Erle.  „Wir sind im letzten Viertel offensiv aus dem Rhythmus gekommen“, sagt Schalkes Coach Patrick Carney nach dem 67:76 gegen den TV Ibbenbüren II.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die zweite Basketball-Mannschaft des FC Schalke 04 hat nach der vierwöchigen Herbstpause ihren zweiten Sieg in der Oberliga verpasst. Die Königsblauen unterlagen am Samstag der Regionalliga-Reserve des TV Ibbenbüren mit 67:76 und kassierten damit ihre vier Niederlage im fünften Spiel. Dabei hatte der Tabellenvorletzte vor dem letzten Viertel sogar noch mit 60:55 geführt.

Doch im letzten Abschnitt brachen die Gastgeber ein, holten nur noch sieben Zähler. „Wir sind im letzten Viertel offensiv aus dem Rhythmus gekommen, hatten nicht mehr das nötige Tempo und haben die Punkte nicht mehr gemacht“, räumte auch Schalkes Trainer Patrick Carney ein. Dessen Team hatte das schwierige Anfangsviertel, das die Ibbenbürener mit 22:15 gewonnen hatten, zuvor gut verdaut und die Partie im zweiten und dritten Abschnitt sogar gedreht.

Trainer Patrick Carney räumt Fehler ein

„In den spielfreien Wochen haben wir daran gearbeitet, auch unter Druck schnell spielen zu können. Das haben wir besonders im dritten Viertel sehr gut umgesetzt. Zudem standen wir defensiv sicher, waren aggressiv und haben viele Balleroberungen provoziert“, meinte Patrick Carney.

Dass die Gäste hinten raus aber doch noch einen Sieg einfuhren, nahm er auf seine Kappe. „Das war auch mein Fehler. Ibbenbüren hat im letzten Viertel nicht mehr Mann gegen Mann verteidigt, sondern im Raum. Dadurch hat sich unser Spiel verlangsamt“, erklärte er. „Wir werden im Training nun mehr darauf eingehen, wie man in solchen Situationen Lösungen findet.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben