Fußball

Adler Ellinghorst setzt den Aufwärtstrend mit Heimsieg fort

Alexander Konradi (l.), Kapitän von Adler Ellinghorst, führte sein Team zum Sieg gegen den SC Schaffrath. Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Alexander Konradi (l.), Kapitän von Adler Ellinghorst, führte sein Team zum Sieg gegen den SC Schaffrath. Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Adler Ellinghorst holte mit dem Sieg gegen den SC Schaffrath aus den vergangenen zwei Spielen vier Punkte. In der Tabelle hält man den Anschluss.

Geht es bei Adler Ellinghorst nun endlich aufwärts? Dem 3:3-Unentschieden folgten nun sogar drei Zähler. Gegen den SC Schaffrath gewann der Adler durch einen Elfmeter von Alexander Konradi mit 1:0.

„Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung“, freute sich Trainer André Marcussen nach dem Spiel und er schien sichtlich erleichtert: „Die drei Punkte waren hochverdient und damit war auch der Punkt vergangene Woche bei YEG Hassel gerechtfertigt.“ Sein Team konnte damit die guten Leistungen der letzten Wochen bestätigen und sich nun endlich einmal belohnen.

Adler Ellinghorst glänzt mit starker Defensive

Es war ein zerfahrenes und umkämpftes Spiel im Ellinghorster Kröger Park und es dauerte 37 Minuten, ehe Kapitän Alexander Konradi vom Elfmeterpunkt für die umjubelte Führung sorgen konnte. Fortan versuchten die Schaffrather das Spiel zu drehen.

„Wir standen in der Defensive gut. Schaffrath war in der zweiten Halbzeit definitiv besser“, erklärte Marcussen. Vor dem 1:0 durch Konradi hielt Torhüter Florian Strate zweimal stark das 0:0 fest. Der Jubel beim Adler ist groß.

Denn der Rückstand auf den vorletzten Tabellenplatz ist auf einen Zähler geschrumpft. Und in der nächsten Woche geht es gegen Aufsteiger Westfalia Buer, der sich in der neuen Liga auch noch nicht wirklich zurecht finden konnten.

Es spielten: Strate, Gubini, Waschkewitz (88. Wichmann), Lanouar, Beckmann, Dreyer (78. Krüger), Keßen, B. Kämmler (34. S. Kämmler), Wilhelmi, Conzen
Tor: Konradi (37.)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben