Fußball

BV Rentfort: Potratz-Festival beim 7:1-Sieg in Rotthausen

Phillip Potratz erzielte im Kreispokalspiel bei der DJK TuS Rotthausen vier Treffer für den BV Rentfort.

Phillip Potratz erzielte im Kreispokalspiel bei der DJK TuS Rotthausen vier Treffer für den BV Rentfort.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen/Gladbeck.  Der BV Rentfort hat im Kreispokal die zweite Runde erreicht. BVR-Goalgetter Potratz bewies dabei einmal mehr seine Klasse. Er traf viermal.

Der BV Rentfort steht wie SG Preußen, FSM und Schwarz-Blau Gladbeck sowie der SV Zweckel in der zweiten Runde des Kreispokal-Wettbewerbs. Der Bezirksligist von Trainer Marcel Lehmann bezwang am Donnerstagabend (15. August) die DJK TuS Rotthausen (Kreisliga A2) deutlich mit 7:1 (2:1). Überragender Akteur war Phillip Potratz.

Marcel Lehmann war nach dem Spiel zufrieden: „Letztlich war es ein gelungener Abend. Allerdings war die Partie bis zur 60. Minute relativ eng. Danach ist Rotthausen eingebrochen.“

Tobias Stukator erzielt kurz vor der Halbzeitpause das 2:1 für den BVR

Die Zuschauer sahen zunächst ein recht langweiliges Spiel. Die Gastgeber erwiesen sich nämlich anfangs als ebenso harmlos wie der BVR. „Bei uns haben sich die angekündigten Umstellungen bemerkbar gemacht“, so Lehmann. Das änderte sich nach einer halben Stunde, als Phillip Potratz erstmals zuschlug.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff glich Rotthausen aus (43.). Es war ein Treffer aus dem Nichts. Der BVR antwortete keine 60 Sekunden später: Nach Flanke von Hülskemper besorgte Tobias Stukator das 2:1.

Ali Sarigül trifft zweimal für den BV Rentfort

Im zweiten Abschnitt wäre Rotthausen fast der Ausgleich zum 2:2 geglückt. Rentforts Torwart Justin Kirstein gewann jedoch ein Duell gegen einen frei vor ihm auftauchenden Stürmer der Platzherren (62.). Kurz darauf war die Partie schon zugunsten der Gäste aus Gladbeck entschieden. Drei weitere Male Philipp Potratz (63., 72., 81.) und Ali Sarigül (69., 82.) sorgten letztlich für klare Verhältnisse.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben