Fußball Testspiel

SV Zweckel trotzt dem SV Wanne 11 ein Unentschieden ab

Jan Schwers (links) erzielte für den SV Zweckel gegen den SV Wanne 11 das Tor zum zwischenzeitlichen 1:1.

Jan Schwers (links) erzielte für den SV Zweckel gegen den SV Wanne 11 das Tor zum zwischenzeitlichen 1:1.

Foto: Heinrich Jung / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Der SV Zweckel hat in einem Testspiel dem SV Wanne 11 ein 2:2 abgetrotzt. So beurteilte SVZ-Trainer Guido Naumann die Leistung seiner Mannschaft.

Trainer Guido Naumann stapfte mit zufriedener Miene in Richtung Kabine. Seine Mannschaft, der SV Zweckel, hatte in ihrem zweiten Testspiel dem SV Wanne 11 ein 2:2 (1:1) abgetrotzt. Ein Achtungserfolg für den Gladbecker Bezirksligisten.

Der SV Wanne 11 geht bereits in der sechsten Minute in Führung

„Der SV Wanne 11“, hatte Naumann am gestrigen Donnerstagabend (30. Juli) unmittelbar vor dem Anpfiff nochmals betont, „ist ein richtig starker Landesligist. Die Truppe dürfte in der neuen Saison wieder oben mitmischen.“ In den 90 Minuten an der Dorstener Straße indes gestaltete der SVZ die Partie über weite Strecken gleichwertig.

Den besseren Start erwischten die Wanner, die bereits in der sechsten Minute nach einem Konter in Führung gingen. Das Tor erzielte Dennis Gidaszewski. Fast alle weiteren Möglichkeiten, die sich den Gästen in der Folgezeit boten, resultierten ebenfalls aus schnellen Gegenangriffen. Deutet sich hier etwa ein Zweckeler Problem an?

Der SV Zweckel spielt sehr gefällig nach vorne

Guido Naumann schüttelte den Kopf. „In unserer Abwehr stehen doch neue Leute, die haben noch nie zusammen gespielt. Das kommt schon mit der Zeit.“ Auch die individuellen Fehler, die sich im zweiten Abschnitt einschlichen und von denen einer eine Viertelstunde vor Schluss zum 1:2 führte (Torschütze: Niclas Meiwald), ließen den Zweckeler Trainer kalt: „Das passiert, wenn die Kondition noch fehlt.“

Gefallen fanden Naumann und mit Sicherheit auch die Anhänger der Schwarz-Grünen am Offensivspiel. Die Zweckeler erarbeiteten sich nämlich die eine oder andere gute Möglichkeit. So traf in der 40. Minute Jan Schwers nicht unverdient zum 1:1. Kurz vor Schluss hatte der Torjäger Pech, dass sein Schuss aus der Drehung den Wanner Kasten knapp verfehlte.

Ahmet Cimcek erzielt in der 89. Minute das 2:2 für den SV Zweckel

Besser machte es in der 89. Minute schließlich Ahmet Cimcek. Er versuchte es aus der Distanz - und traf zum 2:2. Guido Naumann war zufrieden: „Wir wollten nach dem 1:4 gegen die DJK Wattenscheid vom vergangenen Sonntag dieses Mal ein gutes Ergebnis holen.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben