Herdecke/Wetter. Zwei ambitionierte Teams spielen in der Handball-Kreisliga. Das sind die Ziele bei HSG Wetter/Grundschöttel und HSG Herdecke/Ende II:

Auch die heimischen Teams in der Handball-Kreisliga sind in die neue Saison gestartet, nach der Herbstferienpause startet die Spielzeit nun richtig: Während es für den Bezirksliga-Absteiger aus Wetter nach eigenen Aussagen gerne auch wieder zurück in die nächsthöhere Spielklasse gehen könnte, backt der Trainer der Herdecker Reserve trotz Tabellenplatz eins kleine Brötchen: Der Klassenerhalt sei das Ziel - und das, obwohl die Herdecker die Wetteraner im Derby alt aussahen ließen.