Hagen. In der Fußball-Bezirksliga gab es einige Überraschungen. Vor allem beim FC Wetter hatten die Zuschauer viel zu bestaunen.

FC Hellas/Makedonikos - FSV Gevelsberg 0:3 (0:2). Mit einer Heimniederlage musste sich der FC Hellas/Makedonikos in der Fußball-Bezirksliga dem FSV Gevelsberg an der Alexanderstraße beugen. Schon nach elf Minuten jubelten die Gäste nach dem Führungstreffer von Deniz Can Akbaba. Wenig später vergab Stylianos Mouratidis eine Großchance zum möglichen Ausgleich. Besser machte es wieder der FSV, als ein direkter wuchtiger Freistoß abgefälscht aus knapp 25 Metern von Yann Luca Husseck im Netz der Hausherren landete (43.). Die Gastgeber kontrollierten die Begegnung, erspielten sich dabei auch zahlreiche gute Tormöglichkeiten durch Georgios Ntontos und erneut Mouratidis, doch verfehlten sie teilweise nur um wenige Zentimeter das Ziel.