BG Hagen II überrascht den Tabellenzweiten

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hagen. Im Freitagabend-Spiel der 2. Basketball-Regionalliga gelang der BG Hagen II ein überraschender 82:81 (42:36)-Sieg nach Verlängerung gegen den Tabellenzweiten BSV Wulfen.

Trotz einiger Ausfälle starteten die Gastgeber gut die Partie, in der siebten Minute führte man bereits 17:4. Aufgrund des starken ersten Viertels (24:18) gingen die Hausherren trotz Leistungseinbruch im zweiten Viertel mit einer Sechs-Punkte-Führung in die Pause. Die Wulfener kehrten motiviert aus der Kabine zurück und machten es der BG noch einmal richtig schwer (3. Viertel: 13:22), bevor es nach 40 Minuten, und inzwischen ohne Headcoach Tome Zdravevski (zwei technische Fouls), in die Verlängerung ging. Topscorer Aaron Bowser stellte in den letzten Sekunden per Freiwurf den Endstand her.

BG Hagen: Bowser (30), Hollersbacher (22), Schlink (6), Schrage, Weinhold (12), D. Zdravevski (8), Taha (4), Ulubay.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben