Handball

BVB-Handballer sagen beim Benefiztag der HSG Herdecke ab

| Lesedauer: 2 Minuten
Der Herdecker Handballer Dominik Spannekrebs (links) gastiert mit der Ahlener SG beim großen Benefiztag der HSG.

Der Herdecker Handballer Dominik Spannekrebs (links) gastiert mit der Ahlener SG beim großen Benefiztag der HSG.

Foto: Frank Saul

Herdecke.  Für den guten Zweck veranstaltet die HSG Herdecke-Ende einen Benefiztag zu Gunsten von kranken Kindern. So soll die Veranstaltung ablaufen.

Der große Tag rückt immer näher: Am 13. August veranstalten die Handballer der HSG Herdecke-Ende ihren großen Benefiztag zu Gunsten des Vereins „Pro Kid“ aus Herdecke. Der Vorverkauf startet in der nächsten Woche.

+ + + Du willst wissen, was im lokalen Sport in Schwelm, Gevelsberg und Ennepetal, in Wetter und Herdecke sowie in Hagen passiert? Melde Dich hier zum kostenlosen Newsletter an + + +

Zwei Handballspiele, Livemusik, kalte Getränke und eine Menge drumherum soll es geben, wenn die HSG zu ihrem langgeplanten Benefiztag am 13. August lädt. Die Damen von Borussia Dortmund sagten ihr angedachtes Show-Spiel aus Termingründen dabei im Vorfeld ab

Band kompensiert Absage

Das sei aber „kein Beinbruch“ sagt Quentin Münch, der Jugendleiter des Vereins. Man habe mit der Band „Spellin´ B“ dafür nun eine tolle Live-Band organisiert, die am Abend eine Art After-Show begleiten wird.

Lesen Sie auch: Waldfest der HSG Wetter/Grundschöttel feiert Comeback

Die Ahlener SG wird mit zwei Mannschaften zu Freundschaftsspielen zum Bleichstein reisen. Neben der B-Jugend wird auch die Drittligavertretung der Ahlener – mit dem Herdecker Dominik Spannekrebs – für den guten Zweck gegen die Herdecker spielen.

Karten ab nächster Woche erhältlich

Karten für das Event können bereits ab kommender Woche bei Edeka Grubendorfer, Brillen Rottler und dem Friseur-Salon Rani in Herdecke erworben werden. Für zehn Euro kann der Gast den gesamten Tag, inklusive der beiden Handballspiele und der Livemusik, am Fest teilnehmen.

Auch interessant: HSG Herdecke unterstreicht beim Trainingsauftakt Ambitionen

Das Beste daran: Alle Einnahmen werden an den Verein „Pro Kid“ gespendet, der sich für erkrankte Kinder einsetzt. Ein weiterer Anreiz, sich bereits jetzt mit Karten einzudecken: „Wer bereits jetzt seine Tickets kauft, bekommt am Benefiztag ein Freigetränk“, erklärt Münch. Die Karten sind ebenso via E-Mail an Trainer@handball-herdecke.de zu ordern.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport in Hagen, Breckerfeld, Wetter und Herdecke

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben