Fußball

Hellas, TSK, Fichte Hagen und SG 09 sind im Viertelfinale

Nico Möhrke (links) und der TSV Fichte Hagen haben das Halbfinale beim eigenen Turnier erreicht.

Nico Möhrke (links) und der TSV Fichte Hagen haben das Halbfinale beim eigenen Turnier erreicht.

Foto: Axel Gaiser

Hagen.  Beim Fritz-Kahl-Turnier haben Hellas/Makedonikos, TSK Hohenlimburg, Gastgeber Fichte Hagen und Vorhalle 09 schon das Viertelfinale erreicht.

Beim 41. Fritz-Kahl-Fußballturnier des TSV Fichte Hagen sind die ersten Entscheidungen gefallen. Hellas/Makedonikos Hagen und der Kirchhörder SC II erreichten als erste Teams das Viertelfinale auf dem Sportplatz Wörthstraße, am Sonntag rückten TSK Hohenlimburg, SG Hemer, Gastgeber Fichte und Vorhalle 09 nach. Dagegen hat Landesliga-Absteiger SSV Hagen nach dem 1:4 gegen den Hasper SV keine Chance mehr auf das Weiterkommen. „Von Freitag bis heute haben wir zwölf Spiele durchgejagt, das schafft auch nicht jeder Verein“, sagte Mathias Schneidmüller, Abteilungsvize des TSV Fichte, der am Samstag wegen Gewitters zweimal das Turnier unterbrechen musste.

Am Montag spielen: Hasper SV - SC Zurstraße (18), SSV Hagen - Hellas/Makedonikos Hagen (20 Uhr)

Gruppe A: SG Vorhalle - TSV Fichte Hagen 3:5 (0:1). Vor und nach der Pause sorgten Nico Möhrke (34.), Marc Biesemann (47.) und Haris Behlo (52.) für die 3:0-Führung der Eilper, für die noch Mehdi Kachoei Harlang (67.) und Timo Ackermann (84.) trafen. Für Vorhalle waren Dustin Röhrig (59., 86.) und Pascal Borchert (83.) erfolgreich.

TSV Dahl - Hagen 11 II 2:3 (1:3). Dahls Max Born traf früh (11.) und spät (90.), dazwischen führten Marcel Tucholski (24.), und Marc Klein (31., 57.) die Elfer zum Sieg.

Hagen 11 II - TSV Fichte Hagen 1:5 (1:1). Die Fichte-Führung durch Haris Behlo (19.) glich Ion-Alin Nica (38.) aus, doch direkt nach dem Wechsel traf Behlo erneut, der nach etlichen vergebenen klarsten Chancen mit dem 1:3 (71.) auch die Vorentscheidung besorgte. Philipp Scharf (78.) und Muhammed Öztürk nach Vorarbeit des starken Nico Möhrke erhöhten und brachten Fichte ins Viertelfinale.

TSV Dahl - SG Vorhalle 1:3 (1:2). Manuel Metz (6.) und Dustin Röhrig (30.) brachten die überlegenen Vorhaller in Führung, nach dem 1:2 durch Max Born (44.) traf erneut Röhrig (59.) zum Endstand.

Gruppe B: Hellas/Mak. Hagen - SC Zurstraße 5:2 (1:2). Zur Pause führte Zurstraße durch Yannik Ackermann (3.) und Kevin Schröder (28.) beim Gegentor von Joanai Saliglou (23.), doch nach dem Wechsel schossen Tobias Conrad (56.. Elfmeter), Domenico Restieri (59.), Ioannis Plagiantsis (73.) und Kiriakos Moschos (81.) Hellas ins Viertelfinale.

SSV Hagen - Hasper SV 1:4 (1:2). Auch beim zweiten Auftritt unterlag der SSV. Nach dem 0:2 durch Yves Tschouamo (13., 30.) verkürzte Berke Tombul (39.), nach dem Wechsel sorgten Cem Aktan (61.) und Fabian Laube (70.) für die Entscheidung zugunsten der Hasper.

Gruppe C: Hohenlimburg 10 II - Al Seddiq Hagen 1:4 (0:3). Hamza El Basraoui (7.), Spielertrainer Navil Abrini (26., 37.) und Sezer Yagmur (60.) sorgten für den deutlichen Al Seddiq-Sieg, The Haan Tran (66.) verkürzte für die Zehner.

Kirchhörder SC II - SG Blau-Weiß Vorhalle 5:3 (4:1). Nach dem Kirchhörder 3:0 (31.) war eine Vorentscheidung gefallen. die Vorhaller Andre Meyer (38.), Dominik Brauckhage (64.) und Mikail Akinci (90.) konnten nur verkürzen.

Gruppe D: TSK Hohenlimburg - RSV Altenvoerde 3:0 (1:0). Gökhan Özdemir brachte den Bezirksliga-Aufsteiger in Fühurng (33.), Niels von Pidoll (48.) und Mazium Erte (74.) legten nach dem Wechsel nach.

TSV Fichte Hagen II - SG Hemer 3:8 (1:4). Die Fichte-Reserve hatte keine Chance, Kevin Polinski (32., 63.) und Thomas Blaut (62.) verkürzten zwischenzeitlich

TSK Hohenlimburg - TSV Fichte Hagen II 3:1 (2:0). Leonardo Fazio (12., 34.) und Mazium Erte (61.) sorgten für das 3:0 des TSK, der frühzeitig das Viertelfinale erreichte, dann verkürzte Arek Baron (67.)

SG Hemer - RSV Altenvoerde 8:1

Tabellen

Gruppe A

1. TSV Fichte Hagen3 12:6 7

2. SG Vorhalle 093 10:9 6

3. SpVg. Hagen 11 II3 7:11 3

4. TSV Dahl3 5:8 1

Gruppe B

1. Hellas/Makedonikos Hagen2 8:3 6

2. Hasper SV2 5:3 3

3. SC Zurstraße 2 4:6 3

4. SSV Hagen2 2:6 0

Gruppe C

1. Kirchhörder SC II2 11:4 6

2. Al Seddiq Hagen2 5:7 3

3. Blau-Weiß Vorhalle2 6:8 1

4. Hohenlimburg 10 II2 4:7 1

Gruppe D

1. SG Hemer2 16:3 6

2. TSK Hohenlimburg2 6:1 6

3. TSV Fichte Hagen II2 4:11 0

4. RSV Altenvoerde2 1:11 0

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben