Julius Breu kehrt zurück zum TSV Hagen 1860

Hagen.   Mit Julius Breu kehrt ein weiteres bekanntes Gesicht zur neuen Saison zurück zum Basketball-Zweitregionalligisten TSV Hagen 1860. Breu spielte schon in der Saison 2014/15 nach dem Aufstieg in die 2. Regionalliga im Team der Trainer Martin Miethling und Stefan Schulte-Bausenhagen. Danach zog es den Flügelspieler zum BSV Wulfen und zu seiner früheren Trainerin Marsha Owusu-Gyamfi. Eine Saison später kehrt der angehende Mediziner, der in der ersten schweren Zweitregionalliga-Saison Leistungsträger und Bindeglied zwischen jung und alt war, nun zurück zum TSV

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Julius Breu kehrt ein weiteres bekanntes Gesicht zur neuen Saison zurück zum Basketball-Zweitregionalligisten TSV Hagen 1860. Breu spielte schon in der Saison 2014/15 nach dem Aufstieg in die 2. Regionalliga im Team der Trainer Martin Miethling und Stefan Schulte-Bausenhagen. Danach zog es den Flügelspieler zum BSV Wulfen und zu seiner früheren Trainerin Marsha Owusu-Gyamfi. Eine Saison später kehrt der angehende Mediziner, der in der ersten schweren Zweitregionalliga-Saison Leistungsträger und Bindeglied zwischen jung und alt war, nun zurück zum TSV

„Ich freue mich nach einer sehr erfolgreichen Saison in Wulfen darauf, meine Leidenschaft für das Spiel mit einem sehr jungen Team zu teilen“, sagte Breu: „Insbesondere in der Defense möchte ich als Vorbild und Führungsspieler wirken. Das Ziel muss sein, zu einem frühen Zeitpunkt nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben, das Potential dazu hat die Mannschaft allemal.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik