Basketball

Phoenix Hagen startet gegen die Niners aus Chemnitz

Basketball 2. Bundesliga ProA Phoenix Hagen gegen Chemnitz Niners. Jonas Grof.

Basketball 2. Bundesliga ProA Phoenix Hagen gegen Chemnitz Niners. Jonas Grof.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Hagen.  Mit einem Heimspiel gegen Aufstiegskandidat Niners Chemnitz startet Phoenix Hagen am 21. September in die ProA

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Heimspiel gegen Aufstiegskandidat Niners Chemnitz startet Phoenix Hagen am 21. September in die ProA, danach geht es zu Karlsruhe Lions und Uni Baskets Paderborn. Nach langem Warten angesichts der Ungewisseinheit um die Ligazugehörigkeit der Nürnberg Falcons legte die 2. Basketball-Bundesliga nun den Spielplan vor. Erstmals spielt man mit 17 Teams inklusive der Nürnberger, eine Mannschaft hat also an den 34 Spieltagen stets spielfrei. Zudem wurden mehrere Wochentags-Spieltage notwendig.

Phoenix bestreitet neun der 16 Heimspiele samstags um 19 Uhr, dreimal wird am Sonntag um 17 Uhr gespielt, fünf Wochentags-Partien kommen dazu. „Zum ersten Mal haben wir im kompletten Januar kein Heimspiel“, bedauert Geschäftsführer Patrick Seidel. Dann stehen vier Auswärtspartien in Folge und ein spielfreier Tag an, auch weil die Krollmann Arena an zwei Wochenenden durch Fußball-Turniere besetzt ist.

Phoenix-Spiele im Überblick

Samstag, 21. September, 19 Uhr:
Phoenix Hagen - Niners Chemnitz
Samstag, 28. September,19.30 Uhr
PS Karlsruhe Lions - Phoenix Hagen
Samstag, 5. Oktober ,19.30 Uhr
Baskets Paderborn - Phoenix Hagen
Mittwoch, 9. Oktober, 19.30 Uhr
Phoenix Hagen - Artland Dragons
Sonntag, 13. Oktober, 17 Uhr
Gladiators Trier - Phoenix Hagen
Samstag, 19. Oktober, 19 Uhr
Phoenix Hagen - Ehingen Urspring
Samstag, 26. Oktober, 19.30 Uhr

Nürnberg Falcons - Phoenix Hagen
Donnerstag, 31. Oktober, 19.30 Uhr

Phoenix Hagen - Tigers Tübingen
Sonntag, 03. November, 16 Uhr
Science City Jena - Phoenix Hagen
Sonntag, 10. November, 17 Uhr
Phoenix Hagen - Bremerhaven
Sonntag,17. November, 18 Uhr
FC Schalke 04 - Phoenix Hagen
Samstag, 23. November, 19 Uh r
Phoenix Hagen - VfL Kirchheim
Samstag, 7. Dezember, 19 Uhr
Phoenix Hagen - MLP Heidelberg
Samstag, 14. Dezember, 19 Uhr
Phoenix Hagen - Schwenningen
Sonntag, 22. Dezember, 16 Uhr
Rostock Seawolves - Phoenix Hagen
Samstag, 28. Dezember, 19 Uhr
Phoenix Hagen - Bayer Leverkusen
Samstag, 4. Januar 19 Uhr
Niners Chemnitz - Phoenix Hagen
Freitag, 10. Januar, 19.30 Uhr
Artland Dragons - Phoenix Hagen
Sonntag, 12. Januar, 17 Uhr
Ehingen Urspring - Phoenix Hagen
Noch nicht angesetzt
Schwenningen - Phoenix Hagen
Samstag, 1. Februar, 19 Uhr
Phoenix Hagen -Nürnberg Falcons
Mittwoch, 5. Februar, 19.30 Uhr
Giants Leverkusen - Phoenix Hagen
Sonntag, 9. Februar, 17 Uhr
Phoenix Hagen - Baskets Paderborn
Sonntag,16. Februar, 17 Uhr
Heidelberg - Phoenix Hagen
Sonntag, 29. Februar, 19 Uhr
Phoenix Hagen - PS Karlsruhe Lions

Freitag, 6. März, 20 Uhr
Phoenix Hagen - Gladiators Trier
Sonntag, 8. März, 18 Uhr
Tigers Tübingen - Phoenix Hagen
Sonntag, 15. März, 17 Uhr
Phoenix Hagen - FC Schalke 04
Samstag, 21. März, 19 Uhr
VfL Kirchheim - Phoenix Hagen
Mittwoch, 25. März, 19.30 Uhr
Phoenix Hagen - Science City Jena
Montag, 30. März, 19.30 Uhr
Bremerhaven - Phoenix Hagen
Samstag, 4. April ,19.30 Uhr
Phoenix Hagen - Rostock Seawolves

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben