Fußball

Türkiyemspor Hagen hat Kader mit 14 Neuen komplett

Denis Cufta vom SSV Hagen verstärkt Platznachbar Türkiyemspor Hagen.

Denis Cufta vom SSV Hagen verstärkt Platznachbar Türkiyemspor Hagen.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.   Fußball-Bezirksligist Türkiyemspor Hagen hat den Kader mit 14 Neuen komplett. Von Platznachbar SSV Hagen kommen noch zwei Akteure.

Vor dem am Sonntag vorgesehenen Mannschafts-Tag am Höing hat Fußball-Bezirksligist Türkiyemspor Hagen seinen Kader für die Saison 2019/2020 komplett. Der Sportliche Leiter Ömür Turhan meldete weitere vier Neuzugänge für das Team des neuen Cheftrainers Ediz Bas, damit verzeichnet Türkiyemspor insgesamt 14 neue Spieler. „Die Mannschaft wird offensiv Spaß machen“, ist Turhan überzeugt, der um den Titel mitspielen will: „Unser Ziel ist ein einstelliger Rang. Unser Trainer ist ja bescheiden, interpretiert das als einen Platz zwischen eins und neun. Bei mir ist das anders: Ich will nicht um Platz zwei spielen.“

Zwei der vier Türkiyemspor-Neuen müssen nur die Platzseite wechseln: Gianluca Salvo und Denis Cufta kommen vom Landesliga-Absteiger SSV Hagen, der Platznachbar von Türkiyemspor auf dem Höing ist. Vor allem die Verpflichtung des 20-jährigen Talents Cufta freut Turhan, dieser sei schon auf dem Sprung zu Westfalenligist SSVg Velbert gewesen. Von C-Kreisligist Vatanspor Gevelsberg kommt Sinan Akdogan, der früher höherklassig gespielt hat und noch einmal angreifen wolle.

Als „Sahnehäubchen“ bezeichnet Turhan die Verpflichtung von Hakan Aktas. Der erfahrene Mittelstürmer schaffte zuletzt mit Westfalenligist RSV Meinerzhagen den Oberliga-Aufstieg, wollte eigentlich nun kürzertreten, ließ sich aber von Türkiyemspor noch zu einem Engagement in Hagen überzeugen. Die Verpflichtung eines anderen Westfalenliga-Spieler dagegen scheiterte: Ismail Icen wechselt von Westfalia Wickede nun doch nicht nach Hagen, sondern zu Oberligist Hammer SpVg. 23 Spieler umfasst das Aufgebot des neuen Türkiyemspor-Trainers Ediz Bas, der am 7. Juli die Trainingsarbeit aufnimmt.

Der Kader im Überblick:

Tor: Yannik Wiesner, Martin Klafflsberger (SV Heckinghausen). Feld: Adem Sebetci, Abdul Kerim Dasdan, Harun Babayigit, Philipp Wiesner, Ali Ihsan Akbas, Hakan Dursun, Kemal Özdemir, Juri Marinelli, Gökhan Nezir (Kirchhörder SC), Recep Nezir, Yunus Özalp (beide Hohenlimburg 10), (Hohenlimburg 10), Daniel Costermans, Gianluca Salvo, Denis Cufta (alle SSV Hagen), Göksel Özdemir (A-Jugend Hagen 11), Anas Chaoui, Amin Ahakham (beide Borussia Dröschede), Aleksandar Dojcinovic, Sebastian Wiecek (beide SV Heckinghausen), Sinan Akdogan (Vatanspor Gevelsberg), Hakan Aktas (RSV Meinerzhagen).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben